zurück

Lazise Shopping - Mit Besuch des Wochenmarktes

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
15. Juli bis 15. Juli 2020 , Mittwoch
Reiseleitung:
erfahrener Busfahrer

Lazise, die italienische Kleinstadt am Gardasee. Besuchen Sie den Wochenmarkt, flanieren Sie durch die schicken Boutiquen der Altstadt oder genießen Sie ein „Gelato“ oder einen erfrischenden Drink an der Seepromenade. Entfliehen Sie für einen Tag dem Alltag und lassen Sie sich vom südländischen Flair mitreißen. HIGHLIGHT: Besuch des Wochenmarktes. Ankunft um ca. 10:30 Uhr.

Lazise Shopping - Mit Besuch des Wochenmarktes

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
5. Aug. bis 5. Aug. 2020 , Mittwoch
Reiseleitung:
erfahrener Busfahrer

Lazise, die italienische Kleinstadt am Gardasee. Besuchen Sie den Wochenmarkt, flanieren Sie durch die schicken Boutiquen der Altstadt oder genießen Sie ein „Gelato“ oder einen erfrischenden Drink an der Seepromenade. Entfliehen Sie für einen Tag dem Alltag und lassen Sie sich vom südländischen Flair mitreißen. HIGHLIGHT: Besuch des Wochenmarktes. Ankunft um ca. 10:30 Uhr.

3 Zinnen - Auronzohütte

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
9. Aug. bis 9. Aug. 2020 , Sonntag
Reiseleitung:
erfahrener Busfahrer

Fahrt Bruneck – Toblach – Auronzo Hütte & retour. Sie sind das Wahrzeichen der Dolomiten sowie das Natur-Highlight im Pustertal und befinden sich im gleichnamigen Naturpark. Sie wurden 2009 von der UNESCO gemeinsam mit den anderen Dolomitengipfeln zum UNESCO Welterbe erklärt. Ankunft Auronzohütte ca. 10:00 Uhr. In ca. 4 Stunden kann man bei einer leichten Wanderung die 3 Zinnen umrunden. Es besteht auch die Möglichkeit einen gemütlichen Spaziergang (ca. 20 Minuten) bis zur Lavaredo Hütte  zu unternehmen. Von dort aus hat man einen traumhaften Ausblick auf die 3 Zinnen und die gleichnamige 3 Zinnen Hütte. Anschließend nimmt man denselben Weg zurück zur Auronzohütte und man kann dort den Ausblick auf die umliegenden Gipfel genießen. 

Tageswanderung: Grödnerjoch - Sas Ciampac

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
27. Aug. bis 27. Aug. 2020 , Donnerstag
Reiseleitung:
Barbara Hausberger und Manfred Partl

Ihre heutige Wanderung führt Sie vom Grödnerjoch über das Tschierjoch (2.469 m) und das Crespeinajoch (2.528 m) nach Sas Ciampac (2.672 m), bei der leichteren Tour nur bis zum Crespeinajoch (2.528 m). Zurück marschieren Sie über die Ciampeischarte (2.386 m) in das Edelweißtal und am Kolfuschger Höhenweg zum Ausgangspunkt. Genießen Sie Ausblicke auf den Sellastock, das Langkofelmassiv und die 3.000er der Ampezzaner Dolomiten.

2 Wanderführer – 2 Leistungsgruppen
Gehzeit Gruppe A: ca. 5 ½ Std.
Höhenunterschied: ↑  600 m  ↓ 900 m
Gehzeit Gruppe B: ca. 5 ½ Std.
Höhenunterschied: ↑  450 m  ↓ 900 m

Pragser Wildsee

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
30. Aug. bis 30. Aug. 2020 , Sonntag
Reiseleitung:
erfahrener Busfahrer

Der Pragser Wildsee, eine der sehenswertesten Landschaften der Dolomiten, bietet mit seinem dunkelgrünen Wasser und dem Kranz der steil aufragenden Berge ein romantisches Bild. Genießen Sie eine einfache Wanderung oder einen gemütlichen Spaziergang rund um den See. Ankunft ca. 10:00 Uhr.  Route: Tirol – Brenner – Pustertal – Pragser Wildsee – Pustertal & gleiche Strecke retour.

Meran Schloss - Trauttmansdorff

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
3. Sep. bis 3. Sep. 2020 , Donnerstag
Reiseleitung:
erfahrener Busfahrer

In der Gartenanlage von Schloss Trauttmansdorff faszinieren Pflanzen aus aller Welt und typische Südtiroler Landschaften. Ankunft ca. 10:00 Uhr. Ausstiegsmöglichkeiten: Schloss Trauttmansdorff oder Meran Zentrum. Besuch von Meran - der Perle Südtirols mit ihrer sehenswerten Altstadt, geprägt durch die Laubengasse und die Stadtpfarrkirche Sankt Nikolaus und die herrlichen Promenaden. Route: Tirol – Bozen – Meran – gleiche Strecke retour.

Eintritt Schloss Trauttmansdorff eklusive:
Erwachsene: € 14,-
Senioren ab 65 Jahre: € 12,-
Kinder: € 11,-
 

Spätsommer im Obervinschgau

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
4. Sep. bis 6. Sep. 2020 , 3 Tage - FR bis SO
Reiseleitung:
Barbara Hausberger und Manfred Partl

Das Obervinschgau ist besonders für das milde Klima und eine reiche Apfelernte, aber auch für eine raue und teils vergletscherte Gebirgswelt bekannt. Vom Bergdorf Stilfs am Fuße des Ortlers, mit 3.905 m der höchste Berg Südtirols, unternehmen Sie abwechslungsreichen Wanderungen inmitten eines atemberaubenden Panoramas von Dreitausendern

2 Leistungsgruppen & 2 Wanderführer

Madonna della Corona

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
13. Sep. bis 13. Sep. 2020 , Sonntag
Reiseleitung:
erfahrener Busfahrer

Die bemerkenswerte Felsenkirche befindet sich an einem Ort, der "della Corona" genannt wird. Der berühmte Wallfahrtsort liegt atemberaubend auf einer Art Steinbalkon, der eine Steinwand von über 500 m Höhe unterbricht. Auf der östlichen Seite des Monte Baldo, eine Bergkette, die gleichzeitig auch berühmt für seine seltene Pflanzenwelt ist, überragt das Marien-Heiligtum die Landschaft. Der Lüftner Bus fährt Sie bis zum Ort Spiazzi. Von dort aus können Sie mit dem öffentlichen Shuttle die letzten Meter bis zur Kirche fahren. In ca. 15 Gehminuten erreichen Sie die Kirche zu Fuß. Ankunft ca. 11:30 Uhr. Uhr. Route: Tirol – Brenner – Spiazzi/Madonna della Corona – retour.

Info:

Auch als Wanderung zum Wallfahrtsort mit Claus Gogl möglich:
Aufpreis: € 10,- pro Person - Anmeldung erforderlich
Gehzeit: ca. 2 Std.
Höhenunterschied: ↑ 700 m

Seiser Alm

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
20. Sep. bis 20. Sep. 2020 , Sonntag
Reiseleitung:
erfahrener Busfahrer

300 Sonnentage im Jahr, das milde Klima und die verschiedenen Höhenlagen machen die Ferienregion Seiser Alm zum idealen Ziel für einen Ausflug nach Südtirol. Mit der Seiser Alm Bahn schweben Sie hinauf, wo die Südtiroler Dolomiten Sie beeindrucken werden. Genießen Sie traumhafte und unvergessliche Ausblicke auf die imposante Gipfelwelt bei einer Wanderung oder einer Einkehr mit Südtiroler Schmankerln.
 

Kulturreise in die Emilia Romagna und die Marken

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
27. Sep. bis 2. Okt. 2020 , 6 Tage - SO bis FR
Reiseleitung:
Mary Kapferer

Die Emilia Romagna begeistert durch einen faszinierenden Kontrast zwischen Meer und Gebirge. Als eine der wohlhabendsten Regionen Italiens verfügt sie über eine Vielzahl von historischen, künstlerischen und kulturellen Schätzen. Genießen Sie die Gastfreundschaft und Lebensfreude dieses Landes. Auf Ihren Ausflügen besuchen Sie Ravenna, die ehemalige Hauptstadt des weströmischen Reiches mit ihren einzigartigen Mosaiken, San Marino, die älteste Republik der Welt und Urbino, Heimatstadt des berühmten Malers Raffaello Sanzio.

NEU: 6 Tage

Milano Marittima Grand Hotel Gallia

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
27. Sep. bis 2. Okt. 2020 , 6 Tage - SO bis FR
Reiseleitung:
Mary Kapferer

Der Aufschwung von Milano Marittima im Städtchen Cervia an der Adriaküste der Emilia Romagna begann mit der Einrichtung einer Badeanstalt im Jahre 1882. Das kleine Fischerdorf, dessen Einwohner einst von Fischfang, Landwirtschaft und Salzgewinnung lebten, entwickelte sich zum mondänen Urlaubsziel. Ursprünglich waren die Strände den reichen Familien aus der Lombardei und aus Mailand vorbehalten. Exklusiv für sie wurden schöne Villen erbaut. Die außergewöhnliche Gartenstadt, eingebettet in einem prächtigen, jahrhundertalten Pinienwald, wurde nach dem Vorbild der Mailänder Architektur von einer Künstlergemeinschaft gestaltet. Das Flair dieses eleganten Urlaubsortes ist der ideale Platz für Entspannung und Erholung.

Neue Reise

Ritten - Oberbozen - Klobenstein

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
27. Sep. bis 27. Sep. 2020 , Sonntag
Reiseleitung:
erfahrener Busfahrer

Mit dem Bus fahren Sie nach Oberbozen und von dort genießen Sie eine 20-Minütige Nostalgiefahrt mit der historischen Schmalspurbahn nach Klobenstein. Dieser Ort ist bekannt für seine Erdpyramiden und bizarre Landschaftsformen.  Unternehmen Sie eine leichte Wanderung (ca. 2 Stunden hin und retour) entlang des Erdpyramidenwegs bis zur Wallfahrtskirche Saal oder flanieren Sie gemütlich durch den Ort Klobenstein.

von3
weiter