zurück

Venedig: Opernreise „Gran Teatro La Fenice“

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
30. Mär. bis 1. Apr. 2020 , 3 Tage - MO bis MI
Reiseleitung:
Dr. Peter Hopfgartner

Venedig: "Carmen" moderne Inszenierung von Calixto Bieito. Seit Jahren ist das „Teatro La Fenice“ ein Anziehungspunkt für die Lüftner-Opernfreunde. Nicht nur die Tradition und Schönheit des Theaters, sondern vor allem die hohe Qualität der Aufführungen überzeugen Besucher aus aller Welt. Der Zauber der 1000 Jahre alten Lagunenstadt mit ihren zahlreichen historischen Bauten, den Palästen, Kirchen und Denkmälern wird Sie immer wieder von neuem begeistern.

Warteliste

Radreise Toskana – Chianciano Terme

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
19. Apr. bis 24. Apr. 2020 , 6 Tage - SO bis FR
Reiseleitung:
Gert Schmidhammer

Die bezaubernde Landschaft, die üppige Vegetation und die faszinierenden Städte machen die Toskana zu einer der schönsten Regionen Italiens. Der eindrucksvolle, landschaftliche Gegensatz zwischen dem fruchtbaren Becken mit ihrer Mischkultur von Wein, Getreide und Obst und den meist kahlen Höhen des Apennins prägen die Menschen und die Kultur.

Restplätze

Madonna della Corona

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
19. Apr. bis 19. Apr. 2020 , Sonntag
Reiseleitung:
erfahrener Busfahrer

Die bemerkenswerte Felsenkirche befindet sich an einem Ort, der "della Corona" genannt wird. Der berühmte Wallfahrtsort liegt atemberaubend auf einer Art Steinbalkon, der eine Steinwand von über 500 m Höhe unterbricht. Auf der östlichen Seite des Monte Baldo, eine Bergkette, die gleichzeitig auch berühmt für seine seltene Pflanzenwelt ist, überragt das Marien-Heiligtum die Landschaft. Der Lüftner Bus fährt Sie bis zum Ort Spiazzi. Von dort aus können Sie mit dem öffentlichen Shuttle die letzten Meter bis zur Kirche fahren. In ca. 15 Gehminuten erreichen Sie die Kirche zu Fuß. Ankunft ca. 11:30 Uhr. Uhr. Route: Tirol – Brenner – Spiazzi/Madonna della Corona – retour.

Info:
Auch mit Wanderung zum Wallfahrtsort mit Claus Gogl möglich. Aufpreis: € 10,- pro Person - Anmeldung erforderlich
Gehzeit: ca. 2 Std. Höhenunterschied: ↑ 700 m

Restplätze

Wandern zur Apfelblüte im Meraner Land

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
19. Apr. bis 21. Apr. 2020 , 3 Tage - SO bis DI
Reiseleitung:
Barbara Hausberger und Manfred Partl

Im Frühling zur Zeit der Apfelblüte verwandeln sich die Hänge in ein weiß-rosa Blütenmeer und bieten ein unglaubliches Naturschauspiel. Südtirol gehört zu einem der größten Obstanbaugebiete Europas. Erleben Sie bezaubernde Bergwelten und herrliche Panoramen auf Ihren facettenreichen Wanderungen.

Warteliste

Wandern & Kultur am Comersee

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
25. Apr. bis 29. Apr. 2020 , 5 Tage - SA bis MI
Reiseleitung:
Brigitte Grüner

Der Comersee wird zu Recht als einer der schönsten Seen Italiens bezeichnet. Zu den teils steil aufragenden Bergen bietet die subtropische Vegetation der Uferregion einen außerordentlich reizvollen Kontrast. Die großartige Landschaft, die bereits die Römer schätzten, hat im Laufe von Jahrhunderten auch zahlreiche Künstler wie Rossini, Verdi oder Bellini verzaubert. Zahlreiche herrschaftliche Villen und Gärten, aber auch altehrwürdige Dörfer sind Zeugen dafür.

Warteliste

Meran Schloss - Trauttmansdorff

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
26. Apr. bis 26. Apr. 2020 , Sonntag
Reiseleitung:
erfahrener Busfahrer

In der Gartenanlage von Schloss Trauttmansdorff faszinieren Pflanzen aus aller Welt und typische Südtiroler Landschaften. Ankunft ca. 10:00 Uhr. Ausstiegsmöglichkeiten: Schloss Trauttmansdorff oder Meran Zentrum. Besuch von Meran - der Perle Südtirols mit ihrer sehenswerten Altstadt, geprägt durch die Laubengasse und die Stadtpfarrkirche Sankt Nikolaus und die herrlichen Promenaden. Route: Tirol – Bozen – Meran – gleiche Strecke retour.

Eintritt Schloss Trauttmansdorff eklusive:
Erwachsene: € 14,-
Senioren ab 65 Jahre: € 12,-
Kinder: € 11,-
 

Tageswanderung: Tramin an der Weinstrasse

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
26. Apr. bis 26. Apr. 2020 , Sonntag
Reiseleitung:
Barbara Hausberger und Manfred Partl

Der Friedensweg ist ein Besinnungsweg mit sieben Besinnungspunkten: „Maß, Klugheit, Gerechtigkeit, Glaube, Hoffnung, Mut und Liebe“. Diese wurden von Künstlern aufgegriffen und der Landschaft und Umgebung angepasst. Ausgangspunkt Ihrer Wanderung ist St. Anton/Kaltern. Durch wunderschöne Kultur- und Naturlandschaft wandern Sie nach Altenburg und durch die wilde Rastenbachklamm. Genießen Sie auf Ihrem Weg traumhafte Ausblicke auf den Kalterer See. Die Tour kann durch das Aufteilen in zwei verschiedene Gruppen beliebig verlängert oder abgekürzt werden. Eine gemeinsame Einkehr wartet im Altenburgerhof.

2 Wanderführer – 2 Leistungsgruppen
Gehzeit: ca. 5 Std.
Höhenunterschied: ↑ ↓ 500 m

Muttertag am malerischen Levico See

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
9. Mai bis 10. Mai 2020 , 2 Tage - SA bis SO
Reiseleitung:
Karin Ploner

„Mag der Mensch noch so oft in die Irre gehen, den Weg zurück zum Herzen der Mutter kann er nicht verfehlen.“ Anton Wildgans (österreichischer Lyriker) Der Levico See zählt zu den saubersten Seen Italiens und seine Form erinnert an einen norwegischen Fjord. Die üppigen Wälder rund um den malerischen See verleihen ihm eine smaragdgrüne Farbe. Entlang des Nordufers lädt der Fischerweg zu einer gemütlichen Panoramawanderung ein.

Wandern & Kultur auf Sizilien

Land:
Italien
Reiseart:
Flug
Termin:
16. Mai bis 23. Mai 2020 , 8 Tage - SA bis SA (Christi-Himmelfahrt)
Reiseleitung:
Brigitte Grüner

Eine Legende erzählt, dass Gott bei der Schöpfung von Himmel und Erde seinen Engeln vertraute, einen kleinen Teil zu seinem Werk beizutragen. So ließen sie Sizilien aus dem Meer aufsteigen... Und wahrhaft, sie haben ein Meisterwerk vollbracht. Erwandern Sie großartige Kulturstätten, traumhafte Aussichtspunkte und abgeschiedene Naturoasen, dominiert vom majestätischen Ätna, der als ständig rauchender Riese sein Reich beherrscht.

Restplätze

Parco Sigurta - Valeggio/Borghetto

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
17. Mai bis 17. Mai 2020 , Sonntag
Reiseleitung:
erfahrener Busfahrer

Südlich vom Gardasee befindet sich der idyllische Parco Sigurta in Valeggio sul Mincio, Parkeintritt inklusive. In jahrzehntelanger Arbeit wurde das Ödland in ein atemberaubendes grünes Gebiet mit einer Million Tulpen und 18 Teichen verwandelt. Es besteht die Möglichkeit in ca. 20 Gehminuten in den malerischen Ort Borghetto zu spazieren. Ankunft ca. 11:00 Uhr. Route: Tirol – Brenner – Rovereto – Valeggio sul Mincio – Tirol.

Tageswanderfahrt Jaufenpass

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
26. Mai bis 26. Mai 2020 , Dienstag
Reiseleitung:
Barbara Hausberger und Manfred Partl

Ausgangspunkt Ihrer heutigen Wanderung ist das Dorf Mittertal, Hauptort des Jaufentales im Gemeindegebiet von Ratschings. Erleben Sie eine gemütliche Höhenwanderung zum Jaufenhaus/Jaufenpass. Die Gruppe A wandert über einen herrlichen Rücken westwärts zum Gostjöchl (1.799 m). Die Gruppe B startet die Wanderung in Obertal (1.332 m) und marschiert das Tal entlang nach Schluppes und steigt über herrliche Almböden zum Jaufenpass auf. Genießen Sie bei Ihrer Wanderung einzigartige Ausblicke auf die umliegenden Berggipfel.

2 Wanderführer – 2 Leistungsgruppen
Gehzeit Gruppe A: ca. 4 Std.
Höhenunterschied: ↑ 800 m
Gehzeit Gruppe B: ca. 3 ½ Std.
Höhenunterschied: ↑ 650 m

Tageswanderung Strudelkopf

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
7. Juni bis 7. Juni 2020 , Sonntag
Reiseleitung:
Peter Umfahrer

Anreise von Tirol ins Pragsertal zum Parkplatz Brückele. Von dort fahren Sie mit dem öffentlichen Bus zur wunderbar gelegenen Plätzwiese und wandern über die Dürrenstein Hütte zum Strudelkopf Sattel und über unschwieriges Gelände zum Gipfel. Trotz seiner geringen Höhe von nur 2.294 m bietet Ihnen der Strudelkopf einen der schönsten Rundumblicke auf das Weltnaturerbe Dolomiten.

Gehzeit: ca. 3 Std.
Höhenunterschied: ↑ ↓ 300 m

von4
weiter