Wandern im Naturpark Lechtal

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
26. Sep. bis 27. Sep. 2020 , 2 Tage - SA bis SO
Reiseleitung:
Barbara Hausberger und Manfred Partl

Die Wildflusslandschaft des Lechs, umgeben von den Lechtaler und Allgäuer Alpen, ist Heimat zahlreicher und seltener Pflanzen- und Tierarten. Die großartige Landschaft mit mächtigen Gebirgszügen, tosenden Wasserfällen und tiefen Schluchten trägt seit ca. 15 Jahren das Prädikat Naturpark. Erleben Sie die herrliche Naturschönheit auf ausgesuchten Wanderungen.

Warteliste

Wachau – Welterbe – Wein – Wandern

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
28. Sep. bis 2. Okt. 2020 , 5 Tage - MO bis FR
Reiseleitung:
Brigitte Grüner

Die Wachau, das wildromantische Durchbruchstal der Donau zwischen Melk und Krems, besticht durch eine einzigartige Kulturlandschaft mit Weinterrassen und Wäldern, malerischen Orten und Kulturgütern wie Ruinen, Burgen, Schlösser und Klöster. Nicht umsonst wurde ihr das Prädikat „Weltkulturerbe“ verliehen. Erwandern und genießen Sie mit uns eine der schönsten Flusslandschaften Österreichs.

Begrenzte Teilnehmer

Wandern in den Dolomiten

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
30. Sep. bis 2. Okt. 2020 , 3 Tage - MI bis FR
Reiseleitung:
Irmgard Huber

Seit 2009 zählen die „bleichen Berge“ der Dolomiten zum UNESCO-Weltnaturerbe und somit zu den faszinierendsten Bergwelten unserer Erde. Es erwarten Sie unberührte Natur, herrliche Wälder, schöne Almlandschaften und eine spektakuläre Bergwelt

Neue Reise

Wandern im Naturpark Weissensee

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
1. Okt. bis 3. Okt. 2020 , 3 Tage - DO bis SA
Reiseleitung:
Rita Mauracher

Inmitten unberührter Natur liegt der wunderschöne Weissensee. Das Juwel in den Bergen wurde zum Naturpark 2014 erklärt. Gepflegte Wanderwege führen am See entlang, durch Wälder und über blühende Almen – ein Geheimtipp für Naturliebhaber.

Österreich erleben

Wandern im Gebiet des Falzaregopasses

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
4. Okt. bis 6. Okt. 2020 , 3 Tage - SO bis DI
Reiseleitung:
Barbara Hausberger und Manfred Partl

Der Falzaregopass verbindet Alta Badia mit Cortina und dem Cordevole Tal. Der Name Falza Rego bezieht sich auf den „falschen König“ im Reich der Fanes, welcher der Sage nach wegen seines Verrates zu Stein wurde. Sie werden auf Ihren Wanderungen beeindruckende Landschaften kennenlernen und unvergessliche Eindrücke mit nach Hause nehmen.

2 Leistungsgruppen & 2 Wanderführer

Abschlusswanderung Bad Mitterndorf

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
9. Okt. bis 11. Okt. 2020 , 3 Tage - FR bis SO
Reiseleitung:
Dr. Manfred Föger

Die traditionelle Abschlusswanderung führt heuer drei Tage ins steirische Salzkammergut. Auf unterschiedlichen Wanderungen entdecken Sie die faszinierende Landschaft zwischen Seen und Bergen dieser Region. Tanken Sie Kraft in der intakten, teils unberührten Natur, atmen Sie die klare Luft ein und lassen Sie die Seele baumeln.

Warteliste

Kulturwandern an der Amalfitana

Land:
Italien
Reiseart:
Flug
Termin:
17. Okt. bis 23. Okt. 2020 , 7 Tage - SA bis FR
Reiseleitung:
Brigitte Grüner

Die wunderschöne Amalfiküste – ein UNESCO-Welterbe – war schon bei den Römern ein beliebtes Erholungsgebiet. Der Küstenstreifen mit steilen Schluchten, dem türkisfarbenen Meer und bezaubernden Dörfern ist von faszinierender Schönheit. Der bekannteste Ort der Halbinsel ist Sorrent mit seinen romantischen Gassen, das sich in traumhafter Lage auf weißen Steilklippen über dem Meer erhebt. Doch auch Amalfi mit seinem prächtigen Dom, Positano und die Insel Capri bezaubern durch ihre einzigartige Lage. Der Herbst mit seinen angenehmen Temperaturen ist eine ideale Wanderzeit.

Restplätze

Schneeschuhwandern in den Sextner Dolomiten

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
17. Jan. bis 19. Jan. 2021 , 3 Tage - SO bis DI
Reiseleitung:
Irmgard Huber

Folgen Sie unserer Irmgard, ehemalige Staatsmeisterin im Berglauf und Siegerin von etlichen Laufbewerben, auf Schneeschuhen durch das UNESCO-Weltnaturerbe Sextner Dolomiten. Genießen Sie in der einsamen Stille die überwältigende Schönheit der Bergwelt mit seinen verschneiten Gipfeln. Unvergessliche Erlebnisse warten auf Sie.

Erfolgsprogramm 2020 mit neuen Wanderungen

Schneeschuhwandern im Vinschgau

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
3. Feb. bis 5. Feb. 2021 , 3 Tage - MI bis FR
Reiseleitung:
Barbara Hausberger und Manfred Partl

Erleben Sie unvergessliche Schneeschuhwanderungen in der großartigen und bezaubernden Bergwelt des oberen Vinschgaus. Die Touren führen durch hochgelegene und tiefverschneite Seitentäler, wie dem Rojental. Sie werden die großartige Natur genießen und können die Langsamkeit des Schneeschuhwanderns auf sich wirken lassen. Jede Wanderung wird zum Erlebnis der besonderen Art.

Begrenzte Teilnehmer

Schneeschuhwandern in Osttirol

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
1. Mär. bis 3. Mär. 2021 , 3 Tage - MO bis MI
Reiseleitung:
Irmgard Huber

In der fantastischen Bergwelt von Osttirol werden Sie jeden Tag völlig unterschiedliche Landschaften auf Schneeschuhen erkunden. Irmgard wird Sie auf unbekannten Pfaden in ihrer Heimat begleiten. Genießen Sie die Ruhe, das Knirschen des Schnees und die kristallklare Luft in einer unberührten Winterwelt.

Irmgards "Geheimwege" mit neuen Wanderungen

Wandern zur Apfelblüte im Meraner Land

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
18. Apr. bis 20. Apr. 2021 , 3 Tage - SO bis DI
Reiseleitung:
Barbara Hausberger und Manfred Partl

Zur Zeit der Apfelblüte im Frühjahr verwandeln sich die Hänge in ein weiß-rosa Blütenmeer und bieten ein großartiges Naturschauspiel. Auf facettenreichen Wanderungen erleben Sie in Südtirol, einem der größten Obstanbaugebiete Europas, bezaubernde Bergwelten mit herrliche Panoramen.

2 Leistungsgruppen & 2 Wanderführer

Wandern & Kultur am Comersee

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
24. Apr. bis 28. Apr. 2021 , 5 Tage - SA bis MI
Reiseleitung:
Brigitte Grüner

Der Comer See wird zu Recht als einer der schönsten Seen Italiens bezeichnet. Zur subtropischen Vegetation der Uferregion bieten die teils steil aufragenden Berge einen außerordentlich reizvollen Kontrast. Die großartige Landschaft, die bereits die Römer schätzten, bewunderten im Laufe von Jahrhunderten auch zahlreiche Künstler wie Rossini, Verdi oder Bellini. Zahlreiche herrschaftliche Villen und Gärten, aber auch altehrwürdige Dörfer sind Zeugen dafür.

Gemütliche bis mittelschwere Wanderungen
von2
weiter