Tageswanderung Panoramaweg über dem Pfelderertal

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
8. Aug. bis 8. Aug. 2021 , Sonntag
Reiseleitung:
Brigitte Grüner

Diese abwechslungsreiche Wanderung inmitten der hochalpinen Bergwelt der Ötztaler Alpen führt Sie nach Pfelders im Hinterpasseier, dem wasserreichsten Tal Südtirols. Kurz vor Pfelders liegt der Ausgangspunkt beim Gasthaus Bergkristall (1.560 m). Es geht zuerst gemächlich hinein ins Valtmartal, dann heißt es die Höhenmeter hinauf zum Grünboden (2.030 m) zu bewältigen. Nun folgen Sie dem Panoramaweg zur Faltschnalalm (1.880 m). und hinunter zum Lazinser Gasthaus (1.770 m). Nach gemütlicher Einkehr schlendert man über Zeppichl talauswärts zurück nach Pfelders.

Österreich erleben

Brandnertal - Lünersee

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
11. Aug. bis 11. Aug. 2021 , Mittwoch
Reiseleitung:
erfahrener Busfahrer

Inkl. Berg- und Talfahrt. Erleben Sie eine Panoramafahrt mit dem Bus bis ans Talende des Brandnertals in Vorarlberg. Anschließend schweben Sie mit der Lünerseebahn zum Lünersee. Der See, einst einer der größten natürlichen Bergseen der Ostalpen, liegt auf 1.970 m Höhe und ist Startpunkt für zahlreiche Wanderungen. Unternehmen Sie z.B. eine leichte Wanderung rund um den See. (ca. 6 km, ca. 2 Std.). Anschließend können Sie sich in der Douglass Hütte direkt neben der Bergstation bei einer traumhaften Kulisse kulinarisch verwöhnen lassen. Die einzigartige Natur, die frische Bergluft und ein atemberaubendes Alpenpanorama machen den Besuch zu einem einmaligen Erlebnis. Rückfahrt ca. 16:00 Uhr.

Österreich erleben

Tageswanderung durchs Kaisertal zum Anton-Karg-Haus

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
22. Aug. bis 22. Aug. 2021 , Sonntag
Reiseleitung:
Bettina Lungkofler

Das weltbekannte Kaisertal wird südlich von den schroffen Wänden des Wilden Kaiser und im Norden von den lieblichen Almen und dunklen Wäldern des Zahmen Kaisers begrenzt. Der Talschluß zeigt sich hier von seiner schönsten Seite. Zuerst bewältigen Sie den „Kaiseraufstieg“ mit über 250 Treppen, der die Felsbarriere der Sparchner Klamm überwindet. Bald darauf haben Sie bereits einen wunderbaren Ausblick auf das Inntal und Kufstein. Weiter führt Sie der Weg vorbei an der Antoniuskapelle durch einen Mischwald hinunter zum Kaiserbach und weiter zum Anton-Karg-Haus. Nach einer gemütlichen Einkehr wandern Sie gemütlich zum Pfandlhof und weiter zum Ausgangspunkt wo der Bus für die Heimfahrt bereit steht.

Österreich erleben

3 Zinnen - Auronzohütte

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
22. Aug. bis 22. Aug. 2021 , Sonntag
Reiseleitung:
erfahrener Busfahrer

Sie sind das Wahrzeichen der Dolomiten sowie das Natur-Highlight im Pustertal und befinden sich im gleichnamigen Naturpark. Sie wurden 2009 von der UNESCO gemeinsam mit anderen Dolomitengipfeln zum UNESCO Welterbe erklärt. Ankunft Auronzohütte ca. 10:00 Uhr. In ca. 4 Stunden kann man bei einer leichten Wanderung die 3 Zinnen umrunden. Es besteht auch die Möglichkeit einen gemütlichen Spaziergang (ca. 20 Minuten) bis zur Lavaredo Hütte zu unternehmen. Von dort aus hat man einen traumhaften Ausblick auf die 3 Zinnen und die gleichnamige 3 Zinnen Hütte. Anschließend nimmt man denselben Weg zurück zur Auronzohütte und kann dort den Ausblick auf die umliegenden Gipfel genießen. Rückfahrt ca. 16:00 Uhr.

Großglockner Hochalpenstraße

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
29. Aug. bis 29. Aug. 2021 , Sonntag
Reiseleitung:
erfahrener Busfahrer

Was früher nur geübten Bergsteigern möglich war, ist seit der Errichtung der Großglockner Hochalpenstraße ein Erlebnis für Jedermann, das sich ungebrochener Begeisterung und Faszination erfreut. Die Gebirgsstraße fügt sich harmonisch in die Landschaft des Nationalparks Hohe Tauern ein und verspricht ein einmaliges Bergerlebnis. Das Ziel der heutigen Fahrt ist die Kaiser-Franz-Josefs-Höhe. Von hier genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf den höchsten Berg Österreichs, den Großglockner mit 3.798 m. Rückfahrt ca. 16:00 Uhr.

Österreich erleben

Tageswanderung: Grödnerjoch - Sas Ciampac

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
29. Aug. bis 29. Aug. 2021 , Sonntag
Reiseleitung:
Barbara Hausberger und Manfred Partl

Ihre heutige Wanderung führt Sie vom Grödnerjoch über das Tschierjoch (2.469m) und das Crespeinajoch (2.528m) nach Sas Ciampac (2.672m). Bei der leichteren Tour nur bis zum Crespeinajoch (2.528m). Zurück marschieren Sie über die Ciampeischarte (2.386m) in das Edelweisstal und am Kolfuschger Höhenweg zum Ausgangspunkt. Das Tschierjoch zählt zu den beliebtesten Wanderungen in der Umgebung von Wolkenstein. Genießen Sie Ausblicke auf den Sellastock, das Langkofelmassiv und die 3000er der Ampezzaner Dolomiten.

2 Leistungsgruppen & 2 Wanderführer

Krimmler Wasserfälle & Nationalparkzentrum Hohe Tauern

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
4. Sep. bis 4. Sep. 2021 , Samstag
Reiseleitung:
erfahrener Busfahrer

Inkl. Besuch der Wasserfälle & Eintritt mit Führung im Nationalparkzentrum Hohe Tauern in Mittersill. Atemberaubend, Europas größte Wasserfälle. Mit einer Fallhöhe von 380 Metern zählen die Krimmler Wasserfälle zu den eindrucksvollsten Naturschauspielen der Welt. Das Nationalparkzentrum Hohe Tauern vereint die einzigartige alpine Bergwelt rund um den Großglockner in 10 Stationen durch einen Naturraum in den Nächsten. Rückfahrt ca. 16:30 Uhr. Route: Innsbruck – Wörgl – Mittersill/Krimml – Zillertal & retour.

Österreich erleben

Chiemsee

Land:
Deutschland
Reiseart:
Busreise
Termin:
5. Sep. bis 5. Sep. 2021 , Sonntag
Reiseleitung:
erfahrener Busfahrer

Inkl. Schifffahrt & Führung. Der malerisch gelegene Voralpensee wird auch das „bayerische Meer“ genannt. Ankunft in Prien um ca. 10:00 Uhr und Begrüßung durch eine örtliche Reiseleitung. Sie erhalten ein Ticket für die Inseltour West (Prien – Herreninsel – Fraueninsel – Prien) und unternehmen gemeinsam eine Schifffahrt und eine Führung, anschließend Freizeit. Rückfahrt ab Prien ca. 16:30 Uhr.

Hallstatt im Herbst

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
8. Sep. bis 8. Sep. 2021 , Mittwoch
Reiseleitung:
erfahrener Busfahrer

Malerisch am Hallstättersee gelegen, beeindruckt das Weltkulturerbe mit einer 4000 Jahre alten Vergangenheit die sich im Salzbergwerk, in keltischen Gräberfunden und übereinander geschachtelten Häusern auf engstem Raum wiederspiegeln - Charme pur.

Österreich erleben

Salzkammergut - Wolfgangsee

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
11. Sep. bis 11. Sep. 2021 , Samstag
Reiseleitung:
erfahrener Busfahrer

Schon seit Kaisers Zeiten gibt es die Schifffahrt am Wolfgangsee. Von St. Gilgen nach St. Wolfgang genießen Sie mit dem Schiff die reizvolle Gegend direkt vom See aus. St. Wolfgang, bekannt durch das „Weiße Rössl“ bietet Ihnen eine schöne Fußgängerzone die zum Flanieren beim heutigen Ausflug einlädt. Oder Sie unternehmen eine Fahrt mit der berühmten Zahnradbahn zum Schafberg. Sie können Ihren Tag ganz individuell gestalten. Ankunft ca. 11:30 Uhr, Rückfahrt ca. 16:00 Uhr. Route: Salzburg – St. Gilgen – St. Wolfgang & retour.

Österreich erleben

Seiser Alm

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
12. Sep. bis 12. Sep. 2021 , Sonntag
Reiseleitung:
erfahrener Busfahrer

Inkl. Berg- und Talfahrt Seiser Alm Bahn. 300 Sonnentage im Jahr, das milde Klima und die verschiedenen Höhenlagen machen die Ferienregion Seiser Alm zum idealen Ziel für einen Ausflug nach Südtirol. Mit der Seiser Alm Bahn schweben Sie hinauf, wo die Südtiroler Dolomiten Sie beeindrucken werden. Genießen Sie traumhafte und unvergessliche Ausblicke auf die imposante Gipfelwelt bei einer Wanderung oder einer Einkehr mit Südtiroler Schmankerln. Rückfahrt ca. 16:00 Uhr.

Tageswanderung Ranui - Brogles Hütte - Eur de Predles

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
16. Sep. bis 16. Sep. 2021 , Sonntag
Reiseleitung:
Peter Umfahrer

Vom Kirchlein Ranui wandern Sie durch Wälder hinauf zu der auf herrlichen Almböden gelegenen urigen Brogles Hütte. Aug in Aug mit den schroffen und beeindruckenden Bergspitzen der Geisler Gruppe ist es von der Hütte nicht mehr weit bis zum Gipfel des Eur de Predles, wo Sie im Sommer oft von Haflinger Pferden begrüßt werden. Nach einer gemütlichen Einkehr wandern Sie die Aufstiegsroute hinunter zum Ausgangspunkt.