zurück

Auf dem Knappenweg von Hochoetz nach Kühtai

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
21. Juni bis 21. Juni 2020 , Sonntag
Reiseleitung:
Bettina Lungkofler

Nach der Auffahrt mit der Acherkogelbahn von Ötz nach Hochötz (2.020 m) führt Sie der Knappenweg in nordöstlicher Richtung sanft eine Bergflanke hinauf. Kurz vor der Balbach-Alm wandern Sie leicht abwärts, über das Almgelände um das Zwölferköpfl herum. An der Ostseite des Berges zweigt der Weg auf einer Lichtung ins Wörgltal ab und Sie erreichen das rekonstruierte Knappenhaus mit dem Pochwerk und dem kleinen Puchersee. Dort genießen Sie die traumhafte Bergwelt bei einer kleinen Pause. Sie setzen Ihre Wanderung auf einem schmalen Steig zum Speicherteich im Kühtai fort.

Gehzeit: ca. 4 Std.
Höhenunterschied: ↑ ↓ 350 m

Tageswanderung: Stuibenfälle und Heiterwangersee

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
26. Juli bis 26. Juli 2020 , Sonntag
Reiseleitung:
Bettina Lungkofler

Die heutige Wanderung führt Sie zu den Stuibenfällen im Außerfern. Sie starten Ihre Wanderung von den Planseewerken aus. Zuerst durch ein verstecktes Tal auf befestigten Steigen, aufwendig errichtet mit Geländern, Brücken und Aussichtsplattformen, hinauf zum kleinen und weiter zum großen Plansee. Entlang des Archbaches mit seinen Stuibenfällen können Sie vermutlich immer wieder mutige Outdoorsportler beim Abseilen und Springen in die Becken des Stuibenfalls beobachten. Von dort geht es weiter Richtung Heiterwangersee. Diesen entlang bis zum „Fischer am See“, wo eine gemütliche Einkehr wartet. Gestärkt genießen Sie eine kurze Schifffahrt bis Seespitz. Anschließend wandern Sie über den Ministersteig wieder retour zu Ihrem Ausgangspunkt.

Gehzeit: ca. 4 Std.
Höhenunterschied: ↑ ↓ 200 m

Bregenzer Festspiele

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
31. Juli bis 1. Aug. 2020 , 2 Tage - FR bis SA
Reiseleitung:
erfahrener Busfahrer

Jährlich werden die berühmten Festspiele mit großartigen Inszenierungen und erstklassigen Besetzungen auf der bekanntesten Seebühne der Welt von internationalen Musikfreunden besucht. Die Hintergrundkulisse der Bodenseelandschaft verleiht den Aufführungen eine ganz besondere Atmosphäre. Die Oper „Rigoletto“ war 2019 ein großartiger Publikumserfolg und zählt zu den erfolgreichsten Aufführungen der letzten Jahrzehnte.

Publikumserfolg 2019

Tageswanderung: Wanderung in der Wildschönau

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
2. Aug. bis 2. Aug. 2020 , Sonntag
Reiseleitung:
Bettina Lungkofler

Sie starten Ihre Wanderung in Niederau mit einer gemütlichen Gondelfahrt hinauf zur Markbachjochalm auf ca. 1.440 m. Von dort geht es Richtung Holzalm, vorbei an der kleinen Kapelle Horlerstiege. Anschließend zweigen Sie auf einen Waldsteig ab und es geht hinauf zur Vorderen Feldalm (1.700 m), wo eine Einkehr wartet. Die Hütte ist nur sehr einfach bewirtschaftet, daher empfehlen wir die Mitnahme einer Jause. Sie wandern weiter zur Hinteren Feldalm und marschieren über die Breiteggalm bis zur Schönangeralm, wo der Bus wartet.

Gehzeit: ca. 3 Std.
Höhenunterschied:  ↑ 300 m ↓ 550 m

Silvretta Hochalpenstraße - Rundfahrt

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
16. Aug. bis 16. Aug. 2020 , Sonntag
Reiseleitung:
erfahrener Busfahrer

Die Silvretta Hochalpenstraße führt vom Vorarlberger Montafon über das Vermut und die Bielerhöhe durch die Berge der Silvretta ins Tiroler Paznaun und das Tal der Trisanna. Die 22,3 km lange Straße zwischen Partenen und Galtür ist eine der beliebtesten Gebirgsstraßen der österreichischen Alpen. Der Tiroler Teil der Alpenstraße führt von Galtür auf einer Länge von etwa 10 Kilometern auf die Bielerhöhe. Dort überragt der höchste Berg der österreichischen Silvretta, der Piz Buin. Die herrliche Bergkulisse sowie die direkt am Wegesrand liegenden Stauseen Vermunt und Silvretta ziehen Besucher in ihren Bann. 

Tageswanderung: Panoramaweg Tiefenbach - Vent

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
16. Aug. bis 16. Aug. 2020 , Sonntag
Reiseleitung:
Brigitte Grüner

Am Tiefenbachferner beginnt der wohl schönste hochalpine Panoramaweg der Ostalpen. Der ca. 11 Kilometer lange Steig führt gemächlich durch Kare über Schotterreisen und mit Steinen übersäten Wiesen. Zu einem kurzen Zwischenstopp lädt der kleine See im Weißen Kar ein, bevor Sie hinab zum legendären Bergsteigerdorf Vent (1.900 m) wandern. Die gut zu bewältigende Wegstrecke bietet Ihnen spektakuläre Ausblicke auf die Ötztaler und Stubaier Bergwelt. Bitte beachten Sie, dass es bei dieser Tagestour keine Einkehrmöglichkeit gibt. Bitte genügend Getränke und Jause mitnehmen. Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und gute Kondition sind für diese Tour Voraussetzung.

Gehzeit: ca. 4 Std.
Höhenunterschied: 200 m   1.100 m

150 Jahre Franz Lehár in Bad Ischl

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
19. Aug. bis 21. Aug. 2020 , 3 Tage - MI bis FR
Reiseleitung:
Dr. Peter Hopfgartner

2020 wird der 150. Geburtstag von Franz Lehár in Bad Ischl groß gefeiert. Es ehrt den Komponisten mit der konzertanten Uraufführung „Dein war mein ganzes Herz“. Sie erleben auch die beliebte Operette „Die Csárdásfürstin“ von Emmerich Kálmán. Bad Ischl ist ein attraktiver Kurort mit Charme und Nostalgie. Noble Tradition verbindet sich mit junger, frischer Lebensfreude. Wer in die liebste Sommerresidenz seiner Majestät kommt, kann jene Gastfreundschaft genießen, die dem Kaiser vierzig Sommer lang gut gefiel.

150 Jahre Franz Lehár

Sommerfestival auf Schloss Grafenegg

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
26. Aug. bis 28. Aug. 2020 , 3 Tage - MI bis FR
Reiseleitung:
Alice Rigger

Ein Konzert im Park des romantischen neugotischen Schlosses Grafenegg ist für Musikfreunde immer wieder ein außergewöhnliches Erlebnis. War es im Vorjahr die russische Musik, die begeisterte, so sind es heuer die Klänge großer Österreicher: ein Violinkonzert von W. A. Mozart und die 9. Symphonie von Anton Bruckner, gespielt von einem der renommiertesten Orchester Österreichs, dem Niederösterreichischen Tonkünstler-orchester, unter der Leitung von Fabio Luisi. Eine Musik die ins Herz dringt.

Frühbucherbonus

Wandern in Ost- & Südtirol

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
30. Aug. bis 1. Sep. 2020 , 3 Tage - SO bis DI
Reiseleitung:
Barbara Hausberger und Manfred Partl

Die Seitentäler des Iseltals sind die am dünnsten besiedelten Gebiete in den österreichischen Alpen. Geschützt durch die Hohen Tauern wandern Sie in einer unberührten Berglandschaft mit kristallklaren Gebirgsbächen, weiten Almwiesen, ausgedehnten Wäldern und einem ursprünglichen Naturraum für eine Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten.

2 Leistungsgruppen & 2 Wanderführer

Tageswanderung Gamskogel

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
4. Sep. bis 4. Sep. 2020 , Freitag
Reiseleitung:
Rita Mauracher

Nach der Anfahrt in die Festungsstadt Kufstein geht es mit dem 1er Sessellift entspannt in das Naturerlebnis Kaisergebirge. Ihre Wanderung startet am Brentenjoch. Über einen Steig wandern Sie auf den Gamskogel (1.449 m). Genießen Sie einen einzigartigen Blick in das Kaisertal und zu den Wänden des Wilden Kaisers. Nach einer gemütlichen Mittagspause wandern Sie über eine Forststraße zurück zum Brentenjoch und auf dem Schneerosenweg hinunter zur Duxer Alm. Um den Abstieg ein wenig zu verkürzen, benutzen Sie den Kaiserlift zurück ins Tal.

Gehzeit: ca. 4 ½ Std.
Höhenunterschied: ↑ 410 m ↓ 770 m

Tageswanderung vom Wipptal ins Obernbergertal

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
13. Sep. bis 13. Sep. 2020 , Sonntag
Reiseleitung:
Bettina Lungkofler

Heute erwartet Sie eine kurze Busfahrt Richtung Brenner ins Wipptal zur Talstation der Bergeralm. Dort genießen Sie die Auffahrt hinauf bis (fast) zum Nösslachjoch. Anschließend müssen Sie ein paar steilere Höhenmeter bezwingen, bis Sie das Gipfelkreuz erreichen. Sie steigen zum Eggerjoch auf und wandern entlang der Berghänge des Leitnerberges Richtung „Lichtsee". Sie folgen dem Weg über den Kastnerberg zum Parkplatz Obernbergersee.

Gehzeit: ca. 4 ½ Std.
Höhenunterschied: ↑ 250 m ↓  800 m

Aktiv & Wellness in Bad Hofgastein

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
20. Sep. bis 23. Sep. 2020 , 4 Tage - SO bis MI
Reiseleitung:
erfahrener Busfahrer

Bad Hofgastein ist mit der umliegenden Bergwelt im Nationalpark der perfekte Ausgangspunkt für Wanderungen, Spaziergänge oder zum Erholen in der Natur. Das Thermalwasser aus den heißen Quellen ist wohltuend für Körper und Seele. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen der historische Ortskern und die Mariä-Himmelfahrt-Kirche.

Kein Einzelzimmerzuschlag
von2
weiter