Neue Reise

Advent in der „Goldenen Stadt“ Prag

Termin
29. Nov. bis 1. Dez. 2020
3 Tage - SO bis DI
  • 3 Tage
  • Doppelzimmer
ab 405,-
Advent in der „Goldenen Stadt“ Prag
  • 3 Tage
  • Doppelzimmer
ab € 405,-

mit Besuch der „Böhmischen Weihnacht“

Prag, eine königliche Stadt, wird in der Vorweihnachtszeit seinem Ruf in ganz besonderer Weise gerecht. Die herrlichen Bauten der Innenstadt und der Altstädter Ring lassen die Stadt an der Moldau im einem zauberhaften Lichterglanz erstrahlen. In Prag, seit 1992 UNESCO-Welterbe, legt man besondernen Wert auf traditionelle Weihnachtsmärkte. Bei einem Bummel durch den größten am Altstädter Ring begleitet Sie der Duft von Glühwein und gerösteten Mandeln. Höhepunkt der Reise ist der Besuch der „Böhmischen Weihnacht“. Im stilvollen Rahmen der hochbarocken Kirche spielt für Sie eine Volksmusikgruppe und unterhaltsame Geschichten erzählen von Bräuchen in Altböhmen.    

Reiseverlauf

1. Tag (SO): Tirol – Linz – Prag

Die Anreise führt Sie über Lofer nach Linz. Bei einem Rundgang mit Ihrer Reiseleitung durch die UNESCO „City of Media Arts“ sehen Sie u.a. den Dom, das alte Rathaus und die Dreifaltigkeitssäule. Am frühen Nachmittag fahren Sie weiter nach Prag, die „Stadt der hundert Türme“. Bei einem ersten Spaziergang besuchen Sie den traditionellen Weihnachtsmarkt, zwischen dem Altstädter Rathaus und der zweitürmigen Teynkirche auf dem Marktplatz gelegen. Bestaunen Sie den wunderschön geschmückten Weihnachtsbaum und verkosten Sie das typische weihnachtliche Walnuss-Gebäck „Trdelnik“. 

2. Tag (MO): Prag – „Böhmische Weihnacht“

Auf einem geführten Rundgang durch die historische Altstadt sehen Sie die prachtvollen Fassaden in der Pariser Straße, am Altstädter Ringplatz mit Rathaus und Aposteluhr sowie die Karlsgasse und die Karlsbrücke. Zum Abschluss besuchen Sie die Krippenausstellung in der sehenswerten Bethlehemskapelle. Es bleibt noch Zeit für einen Bummel über den Weihnachtsmarkt oder zu den festlich geschmückten Schaufenstern der Geschäfte. Der Höhepunkt der Reise ist der Besuch der besinnliche „Böhmische Weihnacht“ in der hochbarocken „Simon- und Juda“-Kirche (Änderung vorbehalten). Von einer westböhmischen Volksmusikgruppe in prachtvoll historischen Trachten hören Sie weihnachtliches und unterhaltsame Geschichten, in deutscher Sprache moderiert, erzählen von typischen Bräuchen in Altböhmen. 

3.Tag (DI): Prag – Tirol

Auf Ihrer Rückreise besuchen Sie Landshut im unterbayerischen Hügelland. Mit ihrer Altstadt und den romantischen Gassen zählt sie zu einer der schönsten Städte Bayerns. Anschließend Heimreise nach Tirol.

 

Inkludierte Leistungen

  • TAXI-Hausabholung lt. Katalog "Reiseträume"
  • Fahrt im Komfortbus
  • 2 Übernachtungen im 4*-Hotel in Prag
  • Halbpension mit Frühstücksbuffet & 3-Gang-Abendessen
  • Stadtführung in Prag 
  • Eintritt Krippenmuseum
  • Eintritt „Böhmische Weihnacht“ in der Kirche Simon & Juda (Kat. 1)
  • Lüftner-Reiseleitung

Hotelbeschreibung

Dorint Hotel Don Giovanni**** in Prag

Das 4-Sterne Hotel mit dem Charme aus alten Zeit ist nach der berühmten Mozart-Oper benannt, die 1787 in Prag uraufgeführt wurde. Die Hotelhalle gleicht einem großen Theater. Die Classic Zimmer mit Bad oder Dusche/WC sind geräumig mit modernem Design und verfügen über Föhn, Telefon, SAT-TV, Safe und kostenloses WLAN

 
zur Hotelhomepage

Preise

Preise in EUR pro Person
  • Doppelzimmer 405,-
  • Aufpreis Einzezimmer 76,-
Reiseleitung
Mary Kapferer
weitere Infos
Reiseart
Busreise