Frühbucherbonus

Zur Apfelblüte nach Norwegen

Termin
25. Mai bis 31. Mai 2022
7 Tage - MI bis DI
  • 7 Tage
  • Doppelzimmer
ab 2070,-
Zur Apfelblüte nach Norwegen
  • 7 Tage
  • Doppelzimmer
ab € 2070,-

Bergen und den Hardangerfjord erleben

Erleben Sie die einzigartigen Fjordlandschaften mit bizarren, teils verschneiten Bergen, tiefen Tälern und Schluchten, tosenden Wasserfällen und lieblichen Obstplantagen.  Sie besuchen die zweitgrößte Stadt Norwegens, Bergen, und bekommen vielseitige Eindrücke vom Leben und vom Obstanbau rund um die Fjorde zur Zeit der Apfelblüte. Lassen Sie sich von der reichen Natur, dem einzigartigen Klima und der norwegischen Kultur verzaubern.

Reiseverlauf

1. Tag (MI): Tirol – München – Bergen  

Transfer von Tirol nach München und Flug über Kopenhagen nach Bergen, zweitgrößte Stadt Norwegens. Nach der Ankunft Transfer zu Ihrem zentral gelegenen Hotel. 
 

2. Tag (DO): Bergen 

Heute entdecken Sie das als „Herz der Fjorde“ bezeichnete Bergen bei einer Stadtführung. Sie sehen unter anderem den malerischen Pier mit seinen bunten alten Holzhäusern,  die UNESCO-Welterbestätte Bryggen, die „hanseatische Landungsbrücke“ und vieles mehr. Am Nachmittag fahren Sie mit der Standseilbahn hinauf auf den Fløyen, den „Hausberg“ der Stadt in 320 Meter über dem Meeresspiegel mit einen prachtvollen Blick über Bergen.
 

3. Tag (FR): Bergen – „Apfelfjord“

Nach dem Frühstück fahren Sie ins traumhafte Fjordland mit dem Hardangerfjord und seinen Seitenarmen. Erster Halt ist am Steinsdalsfossen, einer der bekanntesten Wasserfälle der Region mit einer Fallhöhe von rund 50 m, welchen Sie bei einem Spaziergang bewundern können. Die Mittagspause verbringen Sie beim Dorf 
Øystese am Hardangerfjord. Direkt am Fjord mit wunderschönen Ausblicken erreichen Sie den inmitten von Obsthöfen und Bergen gelegenen Ort Ulvik. 
 

4. Tag (SA): Obst- und Cidre-Route

Ulvik ist eines der Hauptanbaugebiete von Äpfel im Hardanger. Die Obst- und Cidre-Route ist einzigartig und verbindet drei Gehöfte bzw. Obstverarbeiter. Besonders interessant ist Syse Gard, ein Bauernhof mit Obstanbau und Schafzucht. Bei einer Führung erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte, die Produktion und das Leben. Im Anschluss können Sie hofeigene Produkte verkosten und wir servieren Ihnen ein typisches Mittagessen. Nach Rückkehr im Hotel haben Sie Zeit, Ulvik näher kennenzulernen. Besuchen Sie die Ulvik-Kirche, die eines der bekanntesten religiösen Gemälde des norwegischen Mittelalters beherbergt, oder das Olav H. Hauge-Zentrum, ein teilweise interaktives Museum über den bekannten Dichter und Schriftsteller.
 

5. Tag (SO): Fjorde, Wasserfälle und noch mehr

Sie fahren an die Südseite des Fjords und können diesen von einem Aussichtspunkt bewundern, bevor Sie den tief in die Berge eingeschnittenen Eidfjord und das Naturzentrum Hardanger erreichen. Dort besuchen Sie die spannende Ausstellung und lernen vieles über die Norwegische Natur und Geschichte. Besonders eindrucksvoll ist der Film „Fjord-Berg-Wasserfall“ auf der 225-Grad-Panoramaleinwand. Mit dem Vøringsfossen besichtigen Sie den bekanntesten Wasserfall Norwegens mit einer Freifallhöhe von 145 m. Mutige wagen den Treppenrundweg rund um den Wasserfall mit einer spektakulären Brücke, aber auch von den Aussichtspunkten können Sie das Spektakel voll genießen. Weiterfahrt nach Lofthus.
 

6. Tag (MO): Am Sørfjord

Das Freilichtmuseum Agatunet ist eine Besonderheit am Sørfjord. Dort besichtigen Sie eine der wenigen noch erhaltenen und größten, denkmalgeschützten historischen Dorfkerne des Landes. Von den 45 Häusern mit den dazugehörigen Bootshäusern stammen die ältesten aus dem Mittelalter. Im Süden des Sørfjords gelegenen Dorf Odda verbringen Sie die Mittagspause und haben Zeit für einen Spaziergang. Am Rückweg nach Lofthus legen Sie einen Stopp bei der denkmalgeschützten Kraftstation in Tyssedal ein und wandern von dort auf dem Obstlehrpfad zurück zu Ihrem Hotel.
 

7. Tag (DI): Lofthus – Bergen – München – Tirol

Von Lofthus fahren Sie nach Bergen für Ihren Rückflug über Kopenhagen nach München. Transfer nach Tirol.
 

Inkludierte Leistungen

  • TAXI-Hausabholung
  • Transfer Flughafen München & retour
  • Linienflüge München – Bergen – München über Kopenhagen mit Lufthansa und SAS
  • Flughafensteuern & Sicherheitsgebühren (€ 124,- Änderungen vorbehalten)
  • Diverse Busfahrten vor Ort
  • 6 Übernachtungen in 3*- & 4*-Sterne Hotels (2 x Bergen, 2 x Ulvik, 2 x Lofthus)
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet & Abendessen
  • Stadtführung in Bergen
  • Seilbahnfahrt Fløyen
  • Eintritt & Führung mit Verkostung und Mittagessen Syse Gard
  • Eintritt Naturzentrum Hardanger & Agatunet
  • Reiseliteratur
  • Lüftner-Reiseleitung

Hotelbeschreibungen

Magic Hotel Korskirken**** in Bergen

Das moderne Hotel im Zentrum bietet 2 Restaurants, 2 Bars, ein Pub, 3 Saunen, Pool sowie kostenfreies WLAN. Alle klassisch nordisch eingerichteten Zimmer mit Bad oder Dusche/WC verfügen über Flachbild-TV, Minibar, Schreibtisch und Föhn.
zur Hotelhomepage

Brakanes Hotel by Fjordtind*** in Ulvik

Das stilvolle in der Altstadt gelegen Hotel bietet ein Restaurant mit Aussicht auf die Kathedrale. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC sind mit Safe, Minibar, Flachbild-TV und Föhn ausgestattet. Kostenfreies WLAN in den Zimmern und im Hotel.
zur Hotelhomepage

Hotel Ullensvang**** in Lofthus

Das Hotel liegt in der Altstadt und ist 5 Gehminuten vom historischen Dom entfernt. Sie wohnen in geräumigen Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, kostenfreiem WLAN, Flachbild-TV und Kühlschrank.
zur Hotelhomepage

Preise

Preise in EUR pro Person
  • Doppelzimmer 2070,-
  • Aufpreis Einzelzimmer 378,-
  • Frühbucherbonus gültig bis 31.01.2022 95,-
Reiseleitung
Dr. Manfred Föger
weitere Infos
Reiseart
Flug