zurück
Begrenzte Teilnehmer

Wanderungen im Naturpark Schlern-Rosengarten

Termin
19. Sept. bis 21. Sept. 2022
3 Tage - MO bis MI
  • 3 Tage
  • Doppelzimmer
ab 475,-
Wanderungen im Naturpark Schlern-Rosengarten
  • 3 Tage
  • Doppelzimmer
ab € 475,-

Vielseitige Touren in einer beeindruckenden Bergwelt

Im wunderschönen Naturpark Schlern-Rosengarten in den Südtiroler Dolomiten wandern Sie über weitläufige Almen, auf felsige aber gut zu bewältigende Gipfel und genießen ein einzigartiges Panorama. Die bizarren Formen des Schlerns, ein Wahrzeichen Südtirols, und der sagenumwobene Rosengarten werden Sie begeistern. Mit der Seiser Alm besuchen Sie das größte Hochalmgebiet Europas. 

Reiseverlauf

1. Tag (MO): Tirol – Weißlahnbad – Völseggspitze – Völs am Schlern

Die Völseggspitze (1.834 m) ist ein großartiger Aussichtsberg und bietet trotz der für die Dolomiten geringen Höhe einen weitreichenden Panoramablick nach Süden, Westen und Norden. Vom Parkplatz Weißlahnbad wandern Sie vorbei am Weiher Wuhnleger durch Fichtenwälder mit Blick auf Völs und Schloss Prösels zur Tschafon Hütte, herrlich auf einem Hochplateau gelegen. Über Steige erreichen Sie die Völseggspitze, bestehend aus zwei großen Felsvorsprüngen, wo Sie mit einem phantastischen Ausblick zum Schlern und zur Hammerwand belohnt werden. Auf gleichem Weg geht es zurück zur Tschafon Hütte, die zu einer Einkehr und einer gemütlichen Rast einlädt, bevor Sie ins Tal zurück wandern.
Weglänge: ca. 11,5 km, Gehzeit: ca. 5 ½ Std., Höhenunterschied: ↑ ↓ 850 m
Schwierigkeitsgrad: 4 Wanderschuhe
 

2. Tag (DI): Seis – Compatsch – Monte Pez 

Mit der Seilbahn schweben Sie von Seis hinauf nach Compatsch auf der Seiseralm, mit 6.000 ha die größte Hochalm Europas. Über herrliche Blumenwiesen wandern Sie zur Saltner Hütte und über zahlreiche Kehren erreichen Sie über einen Steig die flache Hochebene mit dem stattlichen Schlernhaus. Von dort sind es noch 20 Minuten zum Monte Pez (2.564 m), die höchsten Erhebung des Naturparks Schlern, wo Sie ein grandioser 360-Gard-Rundblick erwartet. Der Abstieg erfolgt auf gleicher Strecke und mit der Seilbahn kehren Sie nach Seis zurück.
Weglänge: ca. 18 km, Gehzeit: ca. 7 ½ Std., Höhenunterschied: ↑ ↓ 940 m
Schwierigkeitsgrad: 4 Wanderschuhe 
 

3. Tag (MI): Karersee – Paolinahütte – Rotwandhütte – Vigo di Fassa – Tirol 

Unweit des Karersees schweben Sie mit der Seilbahn Paolina zur gleichnamigen Hütte und Sie wandern von dort vorbei am Monument mit dem bronzenen Adler, das dem Fremdenverkehrspionier Theodor Christomannos gewidmet ist, zur Rotwandhütte am Fuße der Rotwand. Unterwegs haben Sie beeindruckende Ausblicke auf die Westwände der Rosengartengruppe. Über den Fassaner Höhenweg erreichen Sie die Rifugio Ciampedie, eine historische Schutzhütte im Herzen der Gebirgsgruppe  gelegen. Nach einer gemütlichen Einkehr fahren Sie mit der Seilbahn ins Fassa Tal, wo der Bus für Ihre Heimreise auf Sie wartet.
Weglänge: ca. 8 km, Gehzeit: ca. 2 ½ Std., Höhenunterschied: ↑↓ 200 m
Schwierigkeitsgrad: 2 Wanderschuhe
 

Inkludierte Leistungen

  • TAXI-Hausabholung siehe Katalog "Reiseträume"
  • Fahrt im Komfortbus
  • 3 Übernachtungen im 3*-Hotel in Völs am Schlern
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet & 4-Gang Abendessen mit Salatbuffet
  • Freie Benutzung des Schwimmbads, der Sauna & des Kneippbeckens
  • Liftfahrten lt. Programm 
  • 3 geführte Wanderungen lt. Programm 
  • Lüftner-Wanderführer

Wegcharakteristik

Sie wandern auf  Forststraßen, schön angelegten Waldwegen und Steigen, die kurz steil und felsig sein können. Die teils steinigen und steilen Gipfel sind mit Trittsicherheit gut zu besteigen. Gute Bergschuhe sind für die Wanderungen Voraussetzung.

 

Hotelbeschreibung

Hotel Rose-Wenzer*** in Völs am Schlern

Das klassisch Südtiroler Hotel in zentraler Lage mit einer beeindruckenden Aussicht auf die Bergwelt des Naturparks Schlern-Rosengarten verfügt über Terrasse, Hotelbar, kostenfreiem WLAN, Hallenbad, Sauna und Kneipp-Becken. Die gemütlich eingerichteten Zimmer sind mit Dusche/WC, TV und Sitzbereich ausgestattet. 

 
zur Hotelhomepage

Preise

Preise in EUR pro Person
  • Doppelzimmer 475,-
  • Aufpreis Einzelzimmer 26,-
Reiseleitung
Peter Umfahrer
weitere Infos
Reiseart
Busreise