Begrenzte Teilnehmer

Wandern & Kultur auf Sizilien

Termin
2. Mai bis 9. Mai 2021
8 Tage - SO bis SO
  • 8 Tage
  • Doppelzimmer
ab 1320,-
Wandern & Kultur auf Sizilien
  • 8 Tage
  • Doppelzimmer
ab € 1320,-

Die feurig faszinierende Ostküste

Eine Legende erzählt, dass Gott bei der Schöpfung von Himmel und Erde seinen Engeln vertraute, einen kleinen Teil zu seinem Werk beizutragen. So ließen sie Sizilien aus dem Meer aufsteigen... Und wahrhaft, sie haben ein Meisterwerk vollbracht. Erwandern Sie großartige Kulturstätten, traumhafte Aussichtspunkte und abgeschiedene Naturoasen, dominiert vom majestätischen Ätna, der als ständig rauchender Riese sein Reich beherrscht. 

Wichtige Info:
Auf Grund der jeweiligen Lage zur Reisezeit kann es sein, dass Programme teilweise geändert oder auch Angebote in Hotels wie Wellnesseinrichtungen nicht verfügbar sind. Wir werden uns bemühen, Sie rechtzeitig darüber zu informieren. 

Reiseverlauf

1. Tag (SO): Tirol – Verona – Catania – Syrakus 

Transfer von Tirol nach Verona und Flug nach Catania. Transfer zu Ihrem Hotel in Syrakus.

2. Tag (MO): Vendicari – Noto 

Im Süden der Insel erstreckt sich das Naturreservat von Vendicari, das mit seinen Dünenseen ein wichtiger Vogelrastplatz ist. Die einfache Küstenwanderung führt vorbei an antiken Ruinen, einer alten Saline und durch duftende Macchia bis zum traumhaften Naturstrand von Calamosche. Im Hügelland lädt das hübsche Barockstädtchen Noto zu einem Bummel ein. Der „Giardino di Pietra“ (Garten aus Stein) ist UNESCO Weltkulturerbe und gilt als Hochburg des sizilianischen Barocks.

Weglänge: 7,5 km, Gehzeit: 2,5 Std., Höhenunterschied: ↑ ↓  70 m

Schwierigkeitsgrad:  2 Wanderschuhe

3. Tag (DI): Nekropole von Pantalica

Im Karstgebiet der Monti Iblei liegen tief eingeschnitten die Schluchten des Anapo und Calcinara. Wie Bienenwaben wurden hier in grauer Vorzeit mehr als 5000 Grabhöhlen in die steilen Felswände geschlagen, die Sie auf der Rundwanderung durch eine grandiose Landschaft, geprägt von vegetationsreichen Flusstälern und kargen Kalksteinplateaus, bewundern werden.

Weglänge: 6 km, Gehzeit: 3 Std., Höhenunterschied: ↑ ↓  450 m

Schwierigkeitsgrad: 3 Wanderschuhe

4. Tag (MI): Syrakus – Letojanni

Über Syrakus bzw. Siracusa, einst mächtigste Stadt der Antike, zu reden, heißt über Geschichte zu sprechen. Sie findet ihren Ursprung in der griechischen Kultur im Jahre 734 vor Christus. Es erwartet Sie eine interessante Führung durch den archäologischen Park Neapolis und durch den malerischen Altstadtbezirk Ortygia. Am Nachmittag fahren Sie ins kleine Städtchen Letojanni, das unweit der berühmten Ortschaft Taormina am Meer gelegen ist. Unternehmen Sie nach dem Zimmerbezug noch einen Spaziergang am Strand.

Weglänge: 3 km, Gehzeit: 2 Std., Höhenunterschied: ↑ ↓  50 m

Schwierigkeitsgrad: 1 Wanderschuh

5. Tag (DO): Letojanni – Forza d’Agrò

Abseits des Touristenrummels besticht das kleine Bergdorf Forza d‘Agrò durch ihren Charme. Bekannt geworden ist es durch die Filmszenen des „Paten“, hat es nichts an seiner Beschaulichkeit eingebüßt. Auf alten Eselspfaden erwandern Sie das bäuerliche Hinterland und genießen die Aussicht über die Straße von Messina bis nach Kalabrien.

Weglänge: 8,5 km, Gehzeit: 3 Std., Höhenunterschied: ↑ ↓  300 m

Schwierigkeitsgrad: 2 Wanderschuhe

6. Tag (FR): Ätna, der Feuerberg

Facettenreich präsentiert sich die Landschaft an den Flanken des Ätna, Europas höchstem, noch aktiven Vulkan: blühende Gärten, ausgedehnte Zitrus- und Weinplantagen, dichte Wälder, die immer wieder von erkalteten schwarzen Lavafeldern unterbrochen sind. Auf einer höchst lehrreichen von einem Vulkanologen geführten Wanderung, erleben Sie hautnah die faszinierende Kraft des Vulkans im Gebiet der Sartori Nebenkrater, die in der Piano Provenzana endet.

Weglänge: 6 km, Gehzeit: 2,5 Std., Höhenunterschied: ↑ ↓  200 m

Schwierigkeitsgrad: 2 Wanderschuhe

7. Tag (SA): Castelmola – Monte Venere

Vorbei an Zitronen, Mandel und Olivenhainen führt der alte Verbindungsweg über aufgelassene Terrassen hinauf zum Gipfel des Monte Venere, dem wohl schönsten Aussichtsbalkon mit Blick auf den Ätna und die darunter liegende Ionische Küste. Zurück im kleinen Felsendorf Castelmola, bekannt für seinen zuckersüßen Mandelwein, gibt es in den verwinkelten Gassen viel zu entdecken. Der Abstieg erfolgt über den Saraszenenpfad  nach Taormina. 

Weglänge: 8 km, Gehzeit: 3,5 Std., Höhenunterschied: ↑  500 m, ↓  750 m (verkürzbar)

Schwierigkeitsgrad: 3 Wanderschuhe

8. Tag (SO): Catania – Verona – Tirol 

 

Am Vormittag können Sie mit Ihrer Wanderführerin noch einen Bummel durch Taorminas Straßen unternehmen. Anschließend Fahrt zum Flughafen von Catania, Rückflug nach Verona und Transfer nach Tirol. 

 

Inkludierte Leistungen

  • TAXI-Hausabholung
  • Transfer Tirol – Verona & retour
  • Flug Verona – Catania & retour mit VOLOTEA
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren (€ 65,- Änderungen vorbehalten) 
  • 3 Übernachtungen im 3*-Hotel in Syrakus
  • 4 Übernachtungen im 4*-Hotel in Letojanni
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet & Abendessen
  • Alle Busfahrten vor Ort
  • Stadtführung in Syrakus
  • Eintritt Geologischer Park & Kathedrale in Syrakus
  • Wanderung mit einem Vulkanologen am Ätna
  • 2 x Mittagessen
  • 6 Wanderungen lt. Programm
  • Reiseliteratur
  • Lüftner-Wanderführerin

Wegcharakteristik

Die Wanderungen sind bei durchschnittlicher Kondition gut zu bewältigen. Einige Abschnitte sind steinig und mit Wurzeln durchsetzt und können bei Nässe rutschig sein. Gutes Schuhwerk und Regenschutz sind auch im Süden unerlässlich. Stöcke sind – je nach Gewohnheit – von Vorteil.

voraussichtliche Flugzeiten

02. Mai 2021
Verona – Catania 15:25 – 16:00 Uhr
 
09. Mai 2021
Catania – Verona 17:40 – 19:30 Uhr
(Flugzeitenänderungen vorbehalten)
 

Hotelliste

Hotel Relax*** in Syrakus

Das Hotel, im malerischen Park Neapolis gelegen, bietet eine große Sonnenterrasse, einen Pool und einen hübschen Garten. Die geräumigen Zimmer mit Bad oder Dusche/WC sind klimatisiert und verfügen über einen Flachbild-TV. 

Hotel Complesso Antares Olimpo – Le Terrazze**** in Letojanni

Das Hotel ist 1,2 km vom Strand entfernt und besticht durch seine schöne Aussicht. Es verfügt über Bar, Restaurant, Wellnesscenter, Fitnessstudio sowie Innen- und Außenpool. Die Zimmer mit Bad oder Dusche/WC sind mit Minibar, SAT-TV, WIFI und Klimaanlage ausgestattet. 

Preise

Preise in EUR pro Person
  • Richtpreis Doppelzimmer 1320,-
  • Richtpreis Aufpreis Einzelzimmer 165,-
  • Frühbucherbonus gültig bis 22.01.2021 65,-
Reiseleitung
Brigitte Grüner
weitere Infos
Reiseart
Flug