Warteliste

Wandern im Ultental

Termin
2. Sep. bis 4. Sep. 2021
3 Tage - DO bis SA
  • 3 Tage
  • Doppelzimmer
ab 485,-

eines der urtümlichsten Täler in Südtirol

Das Ultental erstreckt sich von Lana bei Meran bis hinauf zu den firnbedeckten Gipfeln der Ortlergruppe. Seine unberührte Natur mit steilen Wiesen, Wäldern und klaren Bergseen sind beeindruckend. Traditionelle Bauernhöfe mit Obstplantagen und Kastanienhainen schmücken die grüne Landschaft. Auf Ihren Wanderungen lernen Sie die Originalität der Bewohner und ihre bäuerliche Kultur kennen.

2 Leistungsgruppen mit 2 Wanderführern:
Mit unseren 2 Wanderführern bieten wir Ihnen Touren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden an. Sie können täglich zwischen einer leichteren oder einer anspruchsvolleren Variante wählen. Beide Gruppen treffen sich, soweit möglich, zur Mittagszeit und der Abstieg erfolgt gemeinsam.

Reiseverlauf

1. Tag (DO): Tirol – St. Pankraz – Ultner Talweg – St. Walburg

Die Anreise erfolgt über Bozen und Lana im Meraner Talkessel nach St. Pankraz. Auf dem Ultner Talweg wandern Sie hoch über dem Tal durch Wälder, über Wiesen und vorbei an zahlreichen Bergbauernhöfen an steilen Hängen. Der Blick auf den Pankrazer Stausee macht diese Tour auf der Sonnenseite des Tals einzigartig. In St. Walburg beziehen Sie Ihr Hotel.
 
Tour A: Weglänge: ca. 9,5 km, Gehzeit: ca. 4 ½ Std., Höhenunterschied:  ↑600 m ↓220 m, Schwierigkeitsgrad: 3 Wanderschuhe
Tour B: Weglänge: ca. 9,5 km, Gehzeit: ca. 4 Std., Höhenunterschied:  ↑400 m ↓200 m, Schwierigkeitsgrad: 2 Wanderschuhe
 

2. Tag (FR): Ultner Höfeweg

Die Wanderung am Ultner Höfeweg eignet sich in besonderer Weise, die Urtümlichkeit des Tales mit den typischen Bauernhöfen kennen zu lernen. Verwitterte Schindeldächer, wettergegerbte Balken und windschiefe Holzzäune prägen das Bild. Diese noch erhaltene ursprüngliche Kulturlandschaft finden Sie in nur mehr wenigen Südtiroler Tälern. Sie begeben sich regelrecht auf eine Zeitreise in ein früheres, bäuerliches Leben.
 
Tour A: Weglänge: ca. 12 km, Gehzeit: ca. 4 ½ Std., Höhenunterschied:  ↑450 m ↓300m, Schwierigkeitsgrad: 3 Wanderschuhe
Tour B: Weglänge: ca. 9,5 km, Gehzeit: ca. 3 ½ Std., Höhenunterschied:  ↑↓300 m, Schwierigkeitsgrad: 2 Wanderschuhe
 

3. Tag (SA): Erlebniswanderweg Proveis – Tirol

Der Erlebniswanderweg führt von Proveis am Deutschnonsberg zum Hofmahdjoch. Die abwechslungsreiche Strecke führt durch eine alpine Landschaft, auf der die Geschichte und die Kultur anhand von Schaustücken und Tafeln lebendig werden. Sie informieren über das Leben in der Region, die Entstehungsgeschichte der Höfe, erläutern den Bergbau und geben einen Einblick in die hier blühenden Orchideenarten. Auf dem Weg über die Almen begleiten Sie herrliche Ausblicke. Vom Hofmahdjoch, einem Übergang zum Nonstal im Süden, fahren Sie mit dem Bus nach Tirol zurück.
 
Tour A: Weglänge: ca. 9 km, Gehzeit: ca. 4 Std., Höhenunterschied:  ↑↓450 m, Schwierigkeitsgrad: 3 Wanderschuhe
Tour B: Weglänge: ca. 6 km, Gehzeit: ca. 3 Std., Höhenunterschied:  ↑↓450 m, Schwierigkeitsgrad: 2 Wanderschuhe
 

Inkludierte Leistungen

  • TAXI-Hausabholung
  • Fahrt im Komfortbus
  • 2 Übernachtungen im 3*S-Hotel in St. Walburg 
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet, Jausenecke am Nachmittag & 5-Gang-Abendessen
  • Benutzung der Wohlfühlwelt
  • 3 Wanderungen lt. Programm
  • 2 Lüftner-Wanderführer

Wegcharakteristik

Die Wanderungen finden alle auf gut befestigten Wegen statt und können mit normaler Grundkondition, festem Schuhwerk und je nach Gewohnheit mit Wanderstöcken gut bewältigt werden. 

Hotelbeschreibung

Genießerhotel Alpenhof***s in St. Walburg

Dieses in der Mitte des Ultentals gelegene Hotel bietet gemütliche Zimmer mit Holztäfelungen und natürlichen Farben im Südtiroler Stil. Die Zimmer mit Bad o. Dusche/WC verfügen über Föhn, Kosmetikartikel, Safe, SAT-TV und kostenfreies WLAN. Vom Balkon der Zimmers haben Sie einen bezaubernden Blick auf die Bergwelt des Ultentals. Die hauseigene Wohlfühlwelt bietet eine finnische Sauna, ein türkisches Aromadampfbad, eine Infrarotsauna, Kneippbecken, Nebelduschen, Eisbrunnen und Dampfbad. Gegen Aufpreis kann auch ein Whirlpool genutzt werden.

zur Hotelhomepage

Preise

Preise in EUR pro Person
  • Doppelzimmer 485,-
  • Aufpreis Einzelzimmer (EZ=DZ) 32,-
Reiseleitung
Barbara Hausberger und Manfred Partl
weitere Infos
Reiseart
Busreise