2 Leistungsgruppen & 2 Wanderführer

Wandern im Gebiet des Falzaregopasses

Termin
4. Okt. bis 6. Okt. 2020
3 Tage - SO bis DI
  • 3 Tage
  • Doppelzimmer
ab 465,-
Wandern im Gebiet des Falzaregopasses
  • 3 Tage
  • Doppelzimmer
ab € 465,-

Beeindruckende Landschaft in den Dolomiten

Der Falzaregopass verbindet Alta Badia mit Cortina und dem Cordevole Tal. Der Name Falza Rego bezieht sich auf den „falschen König“ im Reich der Fanes, welcher der Sage nach wegen seines Verrates zu Stein wurde. Sie werden auf Ihren Wanderungen beeindruckende Landschaften kennenlernen und unvergessliche Eindrücke mit nach Hause nehmen.

NEU – 2 Leistungsgruppen mit 2 Wanderführer
Mit unseren 2 Wanderführern bieten wir Ihnen Wanderungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden an. Sie können täglich zwischen einer leichteren oder einer anspruchsvolleren Variante wählen. Beide Gruppen treffen sich, soweit wie möglich, zur Mittagszeit und der Abstieg erfolgt gemeinsam. 
 

Reiseverlauf

1.Tag (SO): Tirol – Rina – Wellschellener Alm

Von Rina in der Region Alta Badia führt die erste Wanderung für beide Gruppen entlang sanfter Serpentinen zur Wellschellener Alm, umgeben von grünen Almwiesen mit wunderbaren Blick auf den Heiligkreuzkofel. Die leichtere Tour geht von hier nach Rina zurück. Die anspruchsvollere Variante führt über Almwiesen zum Gipfel Col dal Lé (2.175 m). Vorbei am Glittner See, in dessen dunklem Wasser sich die Bergwelt widerspiegelt, erreichen Sie den Ausgangspunkt. Fahrt mit dem Bus zum Hotel. 

Tour A:Weglänge: 8 km, Gehzeit: ca. 4½ Std., Höhenunterschied: ↑ ↓ 650 m Schwierigkeitsgrad: 3 Wanderschuhe
Tour B:Weglänge: 6 km, Wanderschuhe: ca. 4 Std., Höhenunterschied: ↑↓ 500 m  Schwierigkeitsgrad: 2 Wanderschuhe

2. Tag (MO): Wanderung über den Lagazuoi See zum Rifugio Scotoni

Von Armentarola wandern Sie zur Capanna Alpina. Die anspruchsvollere Gruppe besteigt den Col de Locia (2.069 m), wo Sie ein großartiger Ausblick auf die Sellagruppe und die vergletscherte Marmolata erwartet. Teils eben, teils auf und ab geht es gemütlich weiter, bevor Sie mit der Durchwanderung der Conturines- und Ciampestringruppe ein etwas anstrengender Teil erwartet. Der Lagazuoi See, in dessen Wasser sich die Gipfel der Fanesgruppe spiegeln, ist Treffpunkt beider Gruppen. Gemeinsam wandern Sie durch eine steile, mit bunten Alpenblumen bewachsene Kalkschlucht zur Scotoni Hütte. Über einen breiten, steil abfallenden Weg kehren Sie zum Ausgangspunkt zurück.

Tour A: Weglänge: 9 km, Gehzeit: ca. 5 Std., Höhenunterschied: ↑ ↓ 700 m Schwierigkeitsgrad: 3 Wanderschuhe
Tour B: Weglänge: 6 km, Gehzeit: ca. 5 Std., Höhenunterschied: ↑ ↓ 550 m Schwierigkeitsgrad: 2 Wanderschuhe

3. Tag (DI): Falzaregopass – Tirol

Ausgangspunkt dieser Wanderung ist einer der bekanntesten Pässe der Dolomiten auf 2.100 m. Sie wandern in felsigem Gelände zur Forcella Averau und die anspruchsvollere Tour führt weiter bis zur Forcella Nuvolau. Entlang der begrünten Karrenfläche gehen beide Gruppen abwärts zum Rifugio Scoiattoli alle Cinque Torri und erreichen mit dem Sessellift die Talstation Rifugio Cinque Torri am Fuße der spektakulären Felsformation und Übungsgelände von Kletterassen. Mit einmaligen Impressionen kehren Sie nach Tirol zurück.

Tour A: Weglänge: 8 km, Gehzeit: ca. 4 Std., Höhenunterschied: ↑ 500 m ↓ 300 m Schwierigkeitsgrad: 3 Wanderschuhe
Tour B: Weglänge: 6,5 km, Gehzeit: ca. 3 Std., Höhenunterschied: ↑ 300 m ↓ 150 m Schwierigkeitsgrad: 2 Wanderschuhe

 

Inkludierte Leistungen

  • TAXI-Hausabholung 
  • Fahrt im Komfortbus
  • 2 Übernachtungen im 3*s-Hotel in Wengen
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet & 4-Gang Wahlmenü zum Abendessen
  • Freie Benutzung der Wellnessoase
  • Leihbademantel und Hausschuhe im Zimmer
  • 3 geführte Wanderungen lt. Programm 
  • Fitnesspaket
  • 2 Lüftner-Wanderführer

Hotelbeschreibung

Hotel Posta Pederoa***s in Wengen 

Das Traditionshotel liegt im Herzen des ladinischen Alta Badia im Wanderdorf La Val. Es verfügt über ein Restaurant und eine kleine, aber feine und kürzlich renovierte Wellnessoase mit finnischer Sauna, Dampfbad und Infrarot Sauna. Alle Zimmer mit Balkon und Bad oder Dusche/WC sind mit Föhn, Safe, SAT-TV, Telefon und WLAN ausgestattet.

 
zur Hotelhomepage

Preise

Preise in EUR pro Person
  • Doppelzimmer 465,-
  • Aufpreis Einzelzimmer 40,-
Reiseleitung
Barbara Hausberger und Manfred Partl
weitere Infos
Reiseart
Busreise