1. Etappe von Lech nach Elbigenalp

Wandern am Lechweg - 1. Etappe

Termin
23. Juni bis 26. Juni 2022
4 Tage - DO bis DO
  • 4 Tage
  • Doppelzimmer
ab 525,-
Wandern am Lechweg - 1. Etappe
  • 4 Tage
  • Doppelzimmer
ab € 525,-

1. Etappe von Lech nach Elbigenalp

Der Lech-Weitwanderweg verläuft entlang einem der letzten Wildflüsse Europas in einer alpin geprägten Region vom Hochgebirge bis ins Alpenvorland. Er beginnt beim Formariensee auf 1.793 m und endet nach rund 125 km auf 800 m in Füssen bei den Lechfällen. Auf der 1. Etappe wandern Sie von Lech bis nach Elbigenalp. Die 2. Etappe von Elbigenalp nach Füssen können Sie im Herbst mit uns erkunden.

Reiseverlauf

1. Tag (DO): Lech – Formariensee – Holzgau 

Sie fahren von Lech mit dem Wanderbus bis in die Nähe des Formariensees, den Sie auf einem Abstecher über eine Forststraße erreichen.  Von dort haben Sie einen wundervollen Ausblick auf den See und die Freiburger Hütte. Anschließend wandern Sie auf einem Wiesenweg zur Alpe Formarin und zum Steinbock-Denkmal, das an die Wiedereinsetzung des Steinwilds erinnert. Weiter folgen Sie dem Formarinbach bis sich dieser mit dem Spullerbach vereint und zum jungen Lech wird.  Über hölzerne Stege und Brücken kommen Sie zum Gasthof Älpele und erreichen den Lechuferweg entlang Lech am Arlberg. Anschließend fahren Sie mit dem Bus zu Ihrem Hotel in Holzgau. Hier zeugen an Fassaden Lüftlmalereien aus dem Spätbarock vom Reichtum vergangener Zeiten zeugen. 

Weglänge: 14 km, Gehzeit: ca. 5 Std., Höhenunterschied:  ↑ 195 m ↓ 630 m
Schwierigkeitsgrad: 3 Wanderschuhe

 

2. Tag (FR): Lech – Lechleiten 

Von Lech über Stubenbach verläuft Ihr Weg oberhalb der Lechschlucht zum Grenztobel – Grenze von Lech und Warth. Nach überqueren der Geißbrücke führt der Weg steil durch den Höhenwald bergauf zum Naturbadesee Seebachsee am Ortseingang vom Walserdorf Warth mit der höchstgelegenen Sennerei Vorarlbergs. Vom Dorfzentrum wandern Sie am Lechweg vorbei am Walserhus und der Kirche St. Sebastian – Zeugnisse der heimischen Handwerkskunst. Über eine kleine Hängebrücke und Krumbach erreichen Sie Ihr Etappenziel in Lechleiten in der Gemeinde Steeg.  

Weglänge: ca. 14 km, Gehzeit: ca. 5 Std., Höhenunterschied:  ↑ 520 m ↓ 480 m
Schwierigkeitsgrad: 3 Wanderschuhe

 

3. Tag (SA): Lechleiten – Holzgau 

Die heutige Tour führt von Lechleiten vorbei am Natur-Klettergarten Schrofenwies und auf einem Panoramaweg mit wunderschönen Ausblicken ins Tal und das magische Türkis des Flusses nach Steeg. Auf dem Weg nach Hägerau lädt beim wildromantischen Wasserfall eine Kneippanlage zum Wassertreten und Verweilen ein. Entlang des Jochwegs erreichen Sie Holzgau. 

Weglänge: ca. 17 km, Gehzeit: ca. 5 Std., Höhenunterschied:  ↑ 325 m ↓ 700 m
Schwierigkeitsgrad: 3 Wanderschuhe

 

4. Tag (SO): Holzgau – Elbigenalp 

Von Holzgau wandern Sie in das Höhenbachtal und überqueren die Schlucht auf einer 200 m langen, spektakulären Fußgängerhängebrücke einer Höhe von 110 m. Vorbei am wunderschönen Simms-Wasserfall kommen Sie zum Cafe Uta, eine urige Berghütte mit traditionellen Ambiente. Zum Teil auf Holzstegen erreichen Sie das Landschaftsjuwel Schigge. Dem Lechufer wandern Sie über Bach Elbigenalp. Rückfahrt mit dem Bus.   

Weglänge: 13 km, Gehzeit: ca. 5 Std., Höhenunterschied:  ↑ 750 m ↓ 800 m
Schwierigkeitsgrad: 4 Wanderschuhe

Inkludierte Leistungen

  • TAXI-Hausabholung
  • Fahrt im Komfortbus
  • 3 Übernachtungen im 3-Sterne-Gasthof Bären in Holzgau
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet & 4-Gang-Abendessen mit Hauptgericht zur Auswahl
  • Freie Benützung der Sauna
  • Wanderbus Formariensee (Tag 1)
  • 4 Wanderungen lt. Programm
  • Lüftner-Wanderführerin

Wegcharakteristik

Ein Großteil der Wege weist ein leichtes Gefälle auf. Dennoch sind zwischenzeitlich auch steilere Passagen zu begehen. Die Etappen des Lechweges sind für Jedermann geeignet, der gerne wandert und über eine entsprechende Grundkondition verfügt.

 

Hotelbeschreibung

Gasthof Bären *** in Holzgau

Der Gasthof im Dorfzentrum ist das traditionsreichste Haus von Holzgau und liegt direkt am Lechweg. Die Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, SAT-TV Safe & WLAN. Im Preis inkludiert ist auch die Benützung der Saunalandschaft mit Finnischer Sauna, Dampfsauna und Infrarotkabine.

 

zur Hotelhomepage

Preise

Preise in EUR pro Person
  • Doppelzimmer 525,-
  • Aufpreis Einzelzimmer 69,-
  • Frühbucherbonus gültig bis 31.03.2022 25,-
Reiseleitung
Bettina Lungkofler
weitere Infos
Reiseart
Busreise