Frühbucherbonus

Unbekannte Schätze der Ostsee

Termin
31. Juli bis 7. Aug. 2020
8 Tage - FR bis FR
  • 7 Tage
  • Doppelzimmer
ab 1195,-
Unbekannte Schätze der Ostsee
  • 7 Tage
  • Doppelzimmer
ab € 1195,-

Hansestädte, Backsteingotik und Bäderarchitektur

Auf dieser Reise besuchen Sie die schönsten Orte in der Mecklenburger Bucht und erleben die Vielfalt der deutschen Ostseeküste. Neben den bekannten Hansestädten Wismar und Rostock mit ihrer beeindruckenden Backsteingotik und den idyllischen Häfen besuchen Sie verschlafene Fischerdörfer, unberührte Natur und die beliebten Seebäder mit der berühmten Bäderarchitektur. Lassen Sie sich von der einmaligen Landschaft und deren Geschichte verzaubern.

Reiseverlauf

1. Tag (FR): Tirol - Kassel

Die Anreise erfolgt über Nürnberg und Würzburg nach Kassel. Am Abend können Sie den in der Nähe des Hotels liegenden bekannten Bergpark Wilhelmshöhe mit dem gleichnamigen Schloss und den Wasserspielen (UNESCO Welterbestätte) bei einem Spaziergang erkunden.

2. Tag (SA): Kassel - Schwerin - Rostock 

Auf Ihrer Fahrt in Richtung Ostsee besuchen Sie Schwerin. Die Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns liegt inmitten der wunderschönen Seenlandschaft. Wahrzeichen und bedeutendstes Baudenkmal ist das auf einer Insel liegende und aus dem 19. Jh. stammende „Märchenschloss“ mit seinen goldenen Türmen. Am Nachmittag erreichen Sie die Hansestadt Rostock. Ihr Hotel liegt sehr zentral und nur wenige Schritte von der historischen Altstadt und dem bekannten Rostocker Hafen entfernt. Am Abend können Sie erste Eindrücke der über 800 Jahre alten Ostseemetropole mit den mittelalterlichen Kirchen und Klöstern sowie den gotischen Giebelhäusern sammeln.

3. Tag (SO): Rostock - Warnemünde

Am Vormittag wird Sie eine örtliche Reiseleitung zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten von Rostock, wie dem Rathaus mit den sieben Türmen, begleiten. Nachmittags fahren Sie mit dem Schiff entlang des Warnowkanals nach Warnemünde, dem „Seehafen“ Rostocks mit seinen kleinen Kapitänsund Fischerhäuschen und prächtigen Villen. Es erwartet Sie ein buntes Treiben: Ein breiter Strand mit den typischen Strandkörben, zahlreiche Cafés und Restaurants sowie der Hafen, von dem Fähren und Kreuzfahrtschiffe Richtung Norden ablegen.

4. Tag (MO): Fischand - Darss - Zingst - Ahrenshoop - Ribnitz-Damgarten 

Heute besuchen Sie „Fischland-Darß- Zingst“, die schönste Halbinsel in der Ostsee, mit dem Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft“. Sowohl die flachen, feinsandigen Strände als auch das zerklüftete Steilufer werden durch Wind und Wellen ständig neu erschaffen. Alte Kapitänshäuser, maritimer Charme und die typischen Reetdach-Häuser prägen die Dörfer dieser Gegend. Im kleinen Künstlerdorf Ahrenshoop lassen sich seit über hundert Jahren Künstler von den besonderen Lichtverhältnissen und der einzigartigen Landschaft zum Malen, Schreiben und Werken inspirieren. Am Nachmittag werden Sie im Deutschen Bernstein Museum des Klosters Ribnitz-Dammgarten Näheres über das „Gold des Nordens“, wie der Baltische Bernstein genannt wird, erfahren.

5. TAG (DI): Bad Doberan - Kühlungborn - Rerik

Der Ausflug führt nach Bad Doberan, einem Moorheilbad. Sie besuchen das historische Klosterareal mit dem im 13. Jh. erbauten Münster. Es gilt als Perle der norddeutschen Backsteingotik und zählt mit seiner reichen mittelalterlichen Ausstattung zu den bedeutendsten Kirchen im Ostseeraum. Genießen Sie anschließend das Flair von Dampfzug- Nostalgie auf einer Fahrt mit der Mecklenburgischen Bäderbahn „Molli“ durch Küstenwälder ins Ostseebad Kühlungsborn. Sehenswert sind die historischen Gebäude im Stil der Bäderarchitektur. Eine gemütliche Promenade mit zahlreichen Lokalen und kleinen Geschäften, der feine Sandstrand oder die für die Ostseebäder typische Seebrücke laden zu einem Spaziergang ein. Mit einem Besuch im ruhigen Seebad Rerik am Salzhaff, einem ehemaligen Fischerdorf das seinen besonderen Reiz erhalten hat, beenden wir unser Besichtigungsprogramm.

6. TAG (MI): Wismar - Insel Poel 

Die Hansestadt Wismar beindruckt durch farbenfrohe Giebelhäuser und monumentale Backsteinkirchen. Bei einer Führung werden Sie den sehr guterhaltenen mittelalterlichen Stadtkern mit dem Marktplatz mit seinem imposanten Brunnen sowie den schönen Bürgerhäusern kennenlernen (UNESCO Welterbe). Das Flair jahrhundertelanger Seefahrertradition können Sie am alten Hafen erleben, wo Fischer ihre Ware fangfrisch oder geräuchert direkt vom Kutter verkaufen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf die ca. 37 km² große Insel Poel. Sie ist die größte Mecklenburgs und die unberührte Tier- und Pflanzenwelt wird Sie begeistern.

7. TAG (DO): Rostock - Leipzig

Heute verlassen Sie die Ostsee in Richtung Süden und fahren vorbei am Mecklenburgischen Seenland nach Leipzig. Nach dem Zimmerbezug in Ihrem zentralen Hotel wird unsere Reiseleiterin mit Ihnen einen Spaziergang in die historische Altstadt mit dem Gewandhaus, dem Auersbach-Keller und weiteren Sehenswürdigkeiten unternehmen.

8. Tag (FR): Leipzig - Tirol

Nach dem Frühstück erfolgt die Heimreise nach Tirol.

Inkludierte Leistungen

  • TAXI-Hausabholung 
  • Fahrt im Komfortbus
  • 7 Übernachtungen in Hotels der gehobenen Mittelklasse (1 x Kassel, 5 x Rostock, 1 x Leipzig)
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet & Abendessen
  • Flasche Wasser am Anreisetag bei allen 3 Hotels
  • Stadtführung in Rostock & Wismar
  • Schifffahrt nach Warnemünde & zur Insel Poel
  • Eintritt Bernsteinmuseum
  • Führung Münster Bad Doberan
  • Fahrt mit der Molli-Bäderbahn
  • Lüftner-Reiseleitung

Hotelliste

Hotel Schweizerhof*** in Kassel

Das geschmackvoll eingerichtete Hotel befindet sich in dem schönen Stadtteil Bad Wilhelmshöhe in unmittelbarer Nähe des Bergparks Wilhelmshöhe. Die modernen Zimmer bieten Bad oder Dusche/WC, TV, Minibar, Safe sowie kostenloses WLAN.

Pentahotel in Rostock

In ruhiger Umgebung, aber dennoch zentral liegt das Pentahotel Rostock, das Modernität und entspanntes Flair perfekt miteinander vereint. Sehenswürdigkeiten, Bars und Restaurants im historischen Stadtzentrum oder am idyllischen Stadthafen sind nur wenigen Gehminuten entfernt. Große Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Pflegeprodukten, TV und kostenlosem WLAN laden zum Entspannen ein.

Pentahotel in Leipzig

Das moderne Pentahotel liegt in unmittelbarer Nähe der historischen Altstadt. Die großzügigen Zimmer bieten Bad oder Dusche und WC, Föhn, Pflegeprodukte, TV und kostenfreies WLAN.

Preise

Preise in EUR pro Person
  • Doppelzimmer 1195,-
  • Aufpreis Einzelzimmer 308,-
  • Frühbucherbonus bis 21.02.2020 25,-
Reiseleitung
Karin Ploner
weitere Infos
Reiseart
Busreise