zurück
Auf Anfrage buchbar

Radeln im Burgenland: das Land der Winzer und Störche

Termin
23. Aug. bis 28. Aug. 2020
6 Tage - SO bis FR
  • 6 Tage
  • Doppelzimmer
ab 675,-
Radeln im Burgenland: das Land der Winzer und Störche
  • 6 Tage
  • Doppelzimmer
ab € 675,-

Auf den schönsten Routen um den Neusiedler See

Sommer, Sonne, Strand und See: Der Neusiedlersee ist eine der besten und beliebtesten Radregionen Österreichs. Sanfte Weinberge im Westen und die Puszta-Romantik im Osten prägen das Naturschutzgebiet dieses Steppensees. Auf dem ausgedehnten Wegenetz werden Sie die Vielfältigkeit der Welterbe-Region mit all seinen Schätzen erkunden.

Reiseverlauf

1. Tag (SO): Tirol – Illmitz 

Die Anreise erfolgt über Lofer, Salzburg und Schwechat nach Illmitz. 

2. Tag (MO): Nördliche Seenrunde

Mit der Radfähre fahren Sie von Illmitz nach Mörbisch und radeln nach Rust, die Stadt der Störche mit einer historischen Altstadt. Über Purbach – bekannt durch die Türkensage – erreichen Sie den beliebten Ferienort Neusiedl. Durch das Naturschutzgebiet Zitzmannsdorfer Wiesen und Podersdorf kehren Sie nach Illmitz zurück.

Radkilometer: ca. 65

3. Tag (DI): Südliche Seenrunde 

Von Illmitz aus radeln Sie durch Apetlon und Pamhagen nach Fertöd in Ungarn: Das Schloss Esterházy zählt zu den größten und schönsten Rokokoschlössern Ungarns, wobei Versailles als Vorbild diente. Über Balf und Fertörakos erreichen Sie Mörbisch und setzen mit der Radfähre nach Illmitz über. 

Radkilometer: ca. 60

4. Tag (MI): Lacken-Radweg

Der Nationalpark Seewinkel mit seinen ausgedehnten Wiesen und Weideflächen, Salzlacken und einer rei-chen Tier- und Pflanzenwelt ist das heutige Ziel unserer Radtour. Die Tour führt von Illmitz zur „Langen Lacke“ und weiter zum „Zicksee“ mit einigen Vogelbeobachtungsstellen. Anschließend radeln Sie zum Wallfahrtsort Frauenkirchen mit der bekannten Basilika und weiter durch ausgedehnte Weinberge über Po-dersdorf nach Illmitz.

Radkilometer: ca. 58

5. Tag (DO): Eisenstadt – Kirschblüten-Radweg

Sie fahren mit der Radfähre von Illmitz nach Mörbisch und radeln vorbei an der Festspiel- und Weinbauge-meinde St. Margarethen und Trausdorf nach Eisenstadt. Schloss Esterházy und die Bergkirche zählen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt. Über Schützen und Donnerskirchen sowie auf dem aussichtsreichen Kirschblütenweg kehren Sie nach Illmitz retour. 

Radkilometer: ca. 58

6. Tag (FR): Illmitz – Tirol

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise über Linz und Salzburg nach Tirol an.

 

Streckencharakteristik

Meist flacher Streckenverlauf auf hauptsächlich asphaltierten Radwegen oder Nebenstraßen. Nur im Natio-nalpark Seewinkel sind einige Wege geschottert.

Hotelbeschreibung

Hotel Johannes-Zeche *** in Illmitz

Das Hotel in ruhiger Lage ist umgeben von der einzigartigen Landschaft des Nationalparks Neusiedlersee-Seewinkel. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC verfügen Föhn, Kabel-TV und kostenfreies WLAN.

 
zur Hotelhomepage

Preise

Preise in EUR pro Person
  • Doppelzimmer 675,-
  • Aufpreis Einzelzimmer 45,-
Reiseleitung
Gert Schmidhammer
weitere Infos
Reiseart
Busreise