zurück
Begrenztes Kartenkontingent

Exklusive Opernerlebnisse in Berlin & Dresden

Termin
27. Mai bis 31. Mai 2021
5 Tage - DO bis MO
  • 5 Tage
  • Doppelzimmer
ab 950,-
Exklusive Opernerlebnisse in Berlin & Dresden
  • 5 Tage
  • Doppelzimmer
ab € 950,-

Mit „Der Freischütz" und „Der Liebestrank"

Die Staatsoper „Unter den Linden“ in Berlin und die „Semperoper“ in Dresden zählen zu den besten Häusern Deutschlands mit einer langen Tradition. Großartige Persönlichkeiten und herausragende Künstler haben diese Bühnen entscheidend geprägt. Freuen Sie sich, faszinierende Städte mit einzigartigen Sehenswürdigkeiten kennen zu lernen.

Reiseverlauf

1. TAG (DO): TIROL – POMMERSFELDEN – BAMBERG

Die Anreise erfolgt über München nach Bamberg. In Pommersfelden besichtigen Sie das vom berühmten Architekten Johann Dientzenhofer erbaute Schloss Weissenstein, ein repräsentatives
Glanzstück des fränkischen Barocks. Bei einer Führung sehen Sie die Prunkräume und die Gemäldesammlungen des Anwesens. Weiterfahrt nach Bamberg.
 

2. TAG (FR): BAMBERG – BERLIN – STAATSOPER „UNTER DEN LINDEN“

Nach dem Frühstück werden Sie mit Ihrem Reiseleiter durch die liebliche Innenstadt von Bamberg, bekannt wegen seiner denkmalgeschützten Gebäude und der barocken Prachtarchitektur, spazieren. Er zeigt Ihnen die Kostbarkeiten der Kunststadt, ein UNESCO- Weltkulturerbe, mit einem der größten unversehrt erhaltenen Altstadtensembles Europas. Anschließend fahren Sie weiter nach Berlin. Am Abend sehen Sie die Oper „Der Freischütz“ in der Staatsoper „Unter den Linden“.
 

3. TAG (SA): BERLIN – DRESDEN – SEMPEROPER

In Berlin unternehmen Sie am Vormittag eine Panoramaschifffahrt auf der Spree. Gemütlich an Deck werden Sie die Stadt auf eine besondere Art vom Wasser aus entdecken. Genießen Sie den einzigartigen Blick auf eine Vielfalt von historischen und modernen Bauwerken. Am frühen Nachmittag verlassen Sie die Hauptstadt Deutschlands und reisen nach Dresden. Am Abend werden Sie die Aufführung „Der Liebestrank“ in der wunderschönen Semperoper erleben.
 

4. TAG (SO): DRESDEN – PFUND’S MOLKEREI – SCHLOSS PILLNITZ

Am Vormittag besuchen Sie mit der Pfund`s Molkerei in Dresden das „schönste Milchgeschäft der Welt“. Der sehenswerte Laden ist vollständig mit handgemalten Fließen von Villeroy & Boch ausgestattet. Am Nachmittag besichtigen Sie das nahegelegene Schloss Pillnitz, einstiges Lustschloss und Sommerresidenz des sächsischen Königshauses. Das Ensemble aus Architektur und Gartenkunst, in der Flusslandschaft des Elbtals gelegen, zählt zu den bedeutendsten Anlagen Europas.
 

5. TAG (MO): DRESDEN – BAYREUTH – TIROL

Auf der Rückfahrt halten Sie in Bayreuth. Bei einer Stadtführung werden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen lernen und das Markgräfliche Opernhaus, ein Schmuckstück des Rokoko, sowie die Villa Richard Wagners sehen. Weiterfahrt über München nach Tirol.

Inkludierte Leistungen

 

  • TAXI-Hausabholung siehe Katalog "Reiseträume"
  • Fahrt im Komfortbus
  • 4 Übernachtungen in zentralen 3* & 4*-Hotels (1 x in Bamberg, 1 x in Berlin, 2 x in Dresden)
  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Eintrittskarte der Kat. 1 für die Oper „Der Freischütz“ (€ 95,-) Eintrittskarte der Kat. 1 für die Oper „Der Liebestrank“ (€ 99,-)
  • Eintritt & Führung Schloss Weissenstein
  • Schifffahrt in Berlin
  • Eintritt & Führung Schloss Pillnitz
  • Stadtführung in Bayreuth Eintritt Markgräfisches Opernhaus & Villa Wagner in Bayreuth
  • Lüftner-Reiseleitung

Opernbeschreibungen

Der Freischütz von Carl Maria von Weber
Der junge Jäger Max kämpft um sein Liebesglück mit Agathe, der Tochter des fürstlichen Försters. Nach einem alten Gesetz hängt das Glück der beiden von einem Probeschuss ab. Max, sonst ein guter Schütze, verfehlt vorher alles, fühlt sich unter Druck gesetzt und hat Angst zu versagen. Er beschließt mit seinem Freund Kaspar, einem boshaften und liederlichen Jägersburschen, der auch ein Auge auf Agathe hat, ein Ritual zu vollziehen. Max gießt Freikugeln, wovon sechs unfehlbar treffen, die siebte aber dem Teufel gehört. Diese soll das arme Mädchen treffen und Max in den Selbstmord treiben. Aber der Himmel beschließt es anders …
 
Der Liebestrank von Gaetano Donizetti
Die Geschichte handelt von Nemorino, der in die anbetungswürdige Adina verliebt ist. Diese ist aber eher am schneidigen Hauptmann Belcore interessiert. Nemorino verspricht sich mit einem Liebestrank, welchen ihm der durchreisende Quacksalber Dulcamara anbietet, sein Liebesglück zu gewinnen. Mit frisch gewonnenem Selbstvertrauen wird aus Nemorino ein begehrter Junggeselle, dem es gelingt, den Nebenbuhler auszustechen und Adinas Herz zu gewinnen. Ein Werk, das ein Liebesabenteuer mit Witz und Herz sowie Gespür für Tiefsinn erzählt.

Preise

Preise in EUR pro Person
  • Doppelzimmer 950,-
  • Aufpreis Einzelzimmer 190,-
  • Frühbucherbonus gültig bis 22.01.2021 45,-
Reiseleitung
Dr. Peter Hopfgartner
weitere Infos
Reiseart
Busreise