Restplätze

Abschlusswanderung Bad Mitterndorf

Termin
9. Okt. bis 11. Okt. 2020
3 Tage - FR bis SO
  • 3 Tage
  • Doppelzimmer
ab 345,-
Abschlusswanderung Bad Mitterndorf
  • 3 Tage
  • Doppelzimmer
ab € 345,-

Herbst im steirischen Salzkammergut

Die traditionelle Abschlusswanderung führt heuer drei Tage ins steirische Salzkammergut. Auf unterschiedlichen Wanderungen entdecken Sie die faszinierende Landschaft zwischen Seen und Bergen dieser Region. Tanken Sie Kraft in der intakten, teils unberührten Natur, atmen Sie die klare Luft ein und lassen Sie die Seele baumeln.

Reiseverlauf

1. Tag (FR): Tirol – Bad Ischl – Bad Mitterndorf

Anreise von Tirol über Lofer Richtung Bad Ischl. Zwischen Wolfgangsee und Bad Ischl unternehmen Sie eine erste Wanderung, welche über den Nussensee nach Kaltenbach führt. Anschließend können Sie das Zentrum von Bad Ischl selbst erkunden. Über Bad Goisern und die Pötschenhöhe kommen Sie ins steirische Salzkammergut nach Bad Mitterndorf.

Gehzeit: 2½ Std., Weglänge: 6,5 km, Höhenunterschied: ↑ 150 m ↓ 200 m
Schwierigkeitsgrad: 2 Wanderschuhe

2. Tag (SA): Drei-Seen-Wanderung

Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie den Ort Grundlsee, am Ufer des gleichnamigen größten Sees des steirischen Salzkammergutes gelegen. Dem Südufer entlang wandern Sie zum Weiler Gößl, am östlichen Ende gelegen. Von dort geht es weiter zum sagenumwobenen Toplitzsee. Nach einer Überfahrt mit einer „Plättn“, den traditionellen Booten der Region, gefolgt von einem kurzen Anstieg kommen Sie zum Kammersee. Beindruckend ist der im 18. Jh. angelegte Durchbruch zum Toplitzsee. Nach der Bootsfahrt über den Toplitzsee wandern Sie zurück nach Gößl.

Gehzeit: 4 Std., Weglänge: 11 km, Höhenunterschied: ↑ ↓ 150 m
Schwierigkeitsgrad: 2 Wanderschuhe

3. Tag (SO): Bad Mitterndorf – Altaussee – Tirol

Sie fahren nach Altaussee und unternehmen dort die klassische Wanderung des steirischen Salzkammerguts: diese führt um den malerischen Altausseer See, dem Kronjuwel der Region. Anschließend fahren Sie nach Oberösterreich. Vorbei an Gosau und über den Pass Gschütt erreichen Sie das Salzachtal und kehren über Lofer zurück nach Tirol.

Gehzeit: 2½ Std., Weglänge: 8 km, Höhenunterschied: ↑ ↓ 25 m
Schwierigkeitsgrad: 2 Wanderschuhe  
 

Inkludierte Leistungen

  • TAXI-Hausabholung
  • Fahrt im Komfortbus
  • 2 Übernachtungen im 4*-Hotel in Bad Mitterndorf
  • Halbpension inkl. Buffet zum Frühstück & Abendessen
  • Freie Benutzung von Badelandschaft und Wellnessbereich
  • Leihbademantel & Saunatücher
  • Schiff-Überfahrt auf dem Toplitzsee
  • Fitnesspaket
  • 3 Wanderungen lt. Programm
  • Lüftner-Wanderführer

Wegcharakteristik

Die Wanderungen sind bei durchschnittlicher Kondition gut zu bewältigen und weisen keine alpinistischen Schwierigkeiten, allerdings am 2. Tag einige steile Passagen, auf. Feste Wanderschuhe sind zu empfehlen, Stöcke für die Abstiege je nach persönlicher Gewohnheit hilfreich. Da zu dieser Jahreszeit nur wenige Einkehrmöglichkeiten gegeben sind, empfiehlt sich die Mitnahme einer Jause für unterwegs.

Hotelbeschreibung

Hotel Kogler**** in Bad Mitterndorf

Tradition und Charme werden in dem familiär geführten Hotel groß geschrieben. Die traumhafte, absolut ruhige und dennoch zentrumsnahe Lage, direkt am Kurpark ist der ideale Ausgangspunkt für Ihre Wanderreise. Das Hotel verfügt über eine Sonnenterasse mit großem Garten, Hallenbad, Whirlpool, sowie einen Wellnessbereich mit Sauna, Dampfkabine, Infrarotkabine, Solarium und Ruheraum. Bademäntel können im Hotel kostenfrei ausgeliehen werden. Die Zimmer mit Bad oder Dusche/WC sind mit Telefon, Radio, Flat-TV, Föhn und kostenfreiem WLAN ausgestattet. 

 
zur Hotelhomepage

Preise

Preise in EUR pro Person
  • Doppelzimmer 345,-
  • Aufpreis Einzelzimmer 20,-
  • Aufpreis EZ=DZ 50,-
Reiseleitung
Dr. Manfred Föger
weitere Infos
Reiseart
Busreise