2 Leistungsgruppen & 2 Wanderführer

Wandern am nördlichen Gardasee

Termin
16. Okt. bis 18. Okt. 2020
3 Tage - FR bis SO
  • 3 Tage
  • Doppelzimmer
ab 395,-
Wandern am nördlichen Gardasee
  • 3 Tage
  • Doppelzimmer
ab € 395,-

Steil aufragende Berghänge und mediterranes Klima

Der nördliche Gardasee gleicht einem Fjord, überragt im Osten vom beeindruckenden Monte Baldo mit seiner einzigartigen Vegetation. Die zahlreichen Gipfel des Trentino im Norden gehen im Westen in die Brescianer Alpen über und säumen das Ufer des Sees. Eindrucksvolle und abwechslungsreiche Wanderungen im Kontrast zwischen See und Berg sind im Spätherbst ein besonderes Erlebnis. 

NEU – 2 Leistungsgruppen mit 2 Wanderführer
Mit unseren 2 Wanderführern bieten wir Ihnen Touren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden an. Sie können täglich zwischen einer leichteren oder einer anspruchsvolleren Variante wählen. Beide Gruppen treffen sich, soweit wir möglich, zur Mittagszeit und der Abstieg erfolgt gemeinsam
 

Reiseverlauf

1. Tag (FR): Tirol – Monte Colt – Arco – Riva del Garda

Anreise von Tirol nach Dro (125 m), eine Gemeinde nördlich des Gardasees im Tal der Sarca gelegen. Die anspruchsvolle Wanderung führt den Fluss entlang bis zur Brücke Ponte Romano. Dort beginnt der Anstieg über Wege mit teils losem Untergrund hinauf zum Croce di Colt (390 m). Oben angekommen werden Sie mit einer herrlichen Aussicht belohnt. Am Bergkamm entlang wandern Sie weiter vorbei an der Kirche Santa Maria di Laghel zum Monte Colt (415 m), mit immer wieder traumhaften Ausblicken auf das Sarca Tal. Die zweite Gruppe beginnt die Tour an der Brücke Ponte Romano und wandert von dort aus die gleiche Strecke. Unterwegs treffen sie sich und steigen gemeinsam vom Castello nach Arco ab. Anschließend fahren Sie mit dem Bus Sie zu Ihrem Hotel in Riva del Garda.

Tour A: Weglänge: 6,5 km, Gehzeit: ca. 3 Std., Höhenunterschied: ↑ ↓ 270 mSchwierigkeitsgrad: 2 Wanderschuhe  
Tour B: Weglänge: 4 km, Gehzeit: ca. 2½ Std., Höhenunterschied: ↑ ↓ 270 m Schwierigkeitsgrad: 2 Wanderschuhe

2. Tag (SA): Riva del Garda – Arco

Direkt vom Hotel startet heute die anspruchsvolle Wanderung bergan vorbei an Varone bis nach Tenno. Nahezu eben folgen Sie dem Weg durch die Weinberger mit einer herrlichen Aussicht auf den nördlichen Gardasee, bevor Sie zwischen Weingärten und Olivenhainen nach Arco absteigen. Die leichtere Route startet bei Varone und folgt ab dort dem gleichen Weg so dass die Gruppen sich unterwegs treffen und gemeinsam absteigen. 

Tour A: Weglänge: 13 km, Gehzeit: ca. 5½ Std., Höhenunterschied: ↑ ↓ 600 m Schwierigkeitsgrad: 3 Wanderschuhe 
Tour B: Weglänge: 10 km, Gehzeit: ca. 4½ Std., Höhenunterschied: ↑ 500 m ↓ 600 m Schwierigkeitsgrad: 3 Wanderschuhe

3. Tag (SO): Riva del Garda – Pregasina – Tirol

Die anspruchsvolle Variante führt von der Gemeinde Biacesa di Ledro (418 m) einen wunderschönen Bergwanderweg entlang zum Aussichtspunkt Nordice (859 m) und weiter zum Dörfchen Pregasina (532 m), wo Sie auf die zweite Gruppe treffen. Die leichtere Wanderung führt zunächst nahezu eben von Riva del Garda (66 m) auf einem herrlichen Panoramaweg entlang des Gardasees. An verschiedenen Aussichtspunkten können Sie den Blick über den See genießen. Vorbei an der Madonnenstatue „Regina Mundi“ geht es hinauf nach Pregasina, einem Ort mit einer bewegten Vergangenheit. Anschließend treten Sie die Heimreisen nach Tirol an.

Tour A: Weglänge: 4 km, Gehzeit: ca. 3 Std., Höhenunterschied: ↑ 500 m ↓ 330 m Schwierigkeitsgrad: 3 Wanderschuhe
Tour B: Weglänge: 5 km, Gehzeit: ca. 3 Std., Höhenunterschied: ↑ 500 m  ↓ 500 m Schwierigkeitsgrad: 3 Wanderschuhe
 

Inkludierte Leistungen

  • TAXI-Hausabholung
  • Fahrt im Komfortbus
  • 2 Übernachtungen im 4*-Hotel in Riva del Garda
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet & 4-Gang-Wahlmenü zum Abendessen
  • Willkommensdrink
  • ¼ l Wein und ½ l Wasser zum Abendessen
  • Gepäcktransport vom Bus zum Hotel und zurück
  • 3 geführte Wanderungen lt. Programm
  • Fitnesspaket
  • 2 Lüftner-Wanderführer

Hotelbeschreibung

Hotel Antico Borgo****in Riva del Garda

Das Hotel liegt in der Fußgängerzone, nur wenige Meter vom See entfernt. Bis zur Busausstiegsstelle sind es ca. 300 m. Gepäcktransfer zum Hotel. Das Hotel verfügt über einen Aufenthaltsraum mit Bar, Restaurant sowie eine Terrasse mit Solarium und Fitnessecke, von wo Sie den Blick auf den See genießen können. Die hell und elegant eingerichteten Zimmer mit Bad oder Dusche/WC bieten Föhn, Klimaanlage, TV, Telefon, Safe, Minibar (gegen Gebühr) und WLAN.

 
zur Hotelhomepage

Preise

Preise in EUR pro Person
  • Doppelzimmer 395,-
  • Aufpreis Einzelzimmer 56,-
Reiseleitung
Barbara Hausberger und Manfred Partl
weitere Infos
Reiseart
Busreise