Slowenien – der liebliche Osten

Termin
22. Okt. bis 26. Okt. 2021
5 Tage - FR bis DI (Nationalfeiertag)
  • 5 Tage
  • Doppelzimmer
ab 535,-
Slowenien – der liebliche Osten
  • 5 Tage
  • Doppelzimmer
ab € 535,-

Ein Land der Wasser und Thermen

Das Pannonische Slowenien – eine Thermenland – im Osten des Landes ist reich an Kultur und Geschichte. Es bietet, eingebettet in eine einzigartige Naturlandschaft mit Weinbergen und Hopfenplantagen, eine Reihe von großartigen Sehenswürdigkeiten.

Reiseverlauf

1. Tag (FR): Tirol – Radenci

Die Anreise erfolgt durch das Ennstal und Graz nach Radenci. Schon im 19. Jh. gehörte der an der Mur gelegene Kurort zu den exklusivsten in Slowenien.

 

2. Tag (SA): Ptuj – Puch Museum

Ptuj am Ufer der Drau gelegen ist das älteste Städtchen Sloweniens, dessen Geschichte bis in die Römerzeit vor 2.000 Jahren zurückreicht. Entdecken Sie auf einem geführten Rundgang die Sehenswürdigkeiten in der mittelalterlichen, unter Denkmalschutz stehenden Altstadt, wie das Rathaus von Max Ferstl und erfahren die interessante Geschichte des Ortes. Am Nachmittag machen Sie einen Abstecher nach Sakušak zum sehenswerten Puch-Museum. Dort werden Sie die Arbeit von Johann Puch und den Lebensstil seiner Zeit kennen lernen. Durch die bezaubernde Landschaft entlang der Jeruzalem Weinstraße – ein Teil der Slowenischen Toskana – und vorbei an Bauernhöfen und Weinschenken kehren Sie zum Hotel zurück.

 

3. Tag (SO): Maribor

Sie besuchen die zweitgrößte Stadt Sloweniens, Marburg an der Drau. Sie war schon im Mittelalter ein wichtiger Verkehrsweg zwischen den Ostalpen und dem Donauraum. Ein örtlicher Führer begleitet Sie zu den Sehenswürdigkeiten dieser geschichtsträchtigen Stadt, wie dem Stadtschloss, der Domkirche, dem Rathaus, der Pestsäule und dem alten Flößerviertel mit der mehr als 400 Jahre alten Weinrebe. Anschließend haben Sie Zeit, die Stadt selbst zu erkunden, bevor Sie in Ihr Hotel zurückfahren.

 

4. Tag (MO): Die Mosaikkulturlandschaft von Goričko

Eine beschauliche Reise über die Weinstraße von Goričko führt zum 3-Länder-Eck Österreich/Slowenien/Ungarn. Der Naturpark wurde auf Grund der Artenvielfalt 2003 zu einem Schutzgebiet erklärt. Beim Besuch einer traditionellen Weinkellerei genießen Sie eine Jause und Sie können den lokalen Wein verkosten. Der Nachmittag steht Ihnen in Radenci zur freien Verfügung und Sie haben die Möglichkeit die hoteleigene Therme besuchen.

 

5. Tag (DI): Radenci – Tirol

Heimreise nach Tirol.  

 

Inkludierte Leistungen

  • TAXI-Hausabholung
  • Fahrt im Komfortbus
  • 4 Übernachtungen im 4*-Hotel in Radenci
  • Halbpension inkl. Buffet zum Frühstück & Abendessen
  • Stadtführung in Maribor & Ptuj
  • Eintritt & Führung Puch Museum
  • Weinverkostung inkl. Jause
  • Benützung der hoteleigenen Therme 
  • Lüftner-Reiseleitung

Hotelbeschreibung

Hotel Radin**** in Radenci

Das Hotel Radin ist Teil einer großzügigen Thermal- und Kuranlage. Es verfügt über Restaurant, Café, Bar und eine Boutique. Die Zimmer mit Bad oder Dusche/WC bieten TV, Föhn, Safe, Telefon und kostenfreies WLAN. Die Einzelzimmer sind mit einem französischem Bett und die Doppelzimmer mit einem Doppelbett oder zwei getrennten Betten ausgestattet.

zur Hotelhomepage

Preise

Preise in EUR pro Person
  • Doppelzimmer 535,-
  • Aufpreis Einzelzimmer 68,-
  • NEU Kleingruppenzuschlag: bei 20 - 24 Personen (Mindestteilnehmer 25 Personen) 25,-
Reiseleitung
Ilse Kirchmair
weitere Infos
Reiseart
Busreise