Frühbucherbonus

Opernklassiker in Dresden und Leipzig

Termin
24. Juni bis 27. Juni 2022
4 Tage - FR bis MO
  • 4 Tage
  • Doppelzimmer
ab 780,-
Opernklassiker in Dresden und Leipzig
  • 4 Tage
  • Doppelzimmer
ab € 780,-

Mit „La Bohème“ und „Tannhäuser“

Auf dieser Reise besuchen Sie sehenswerte, barocke Städte mit einzigartigen Sehenswürdigkeiten und erleben herausragende Opern voll von Liebe, Gefühl und grundlegenden Lebensfragen. In Dresden sehen Sie die mitreißende Oper „La Bohème“ und in Leipzig anlässlich des Richard-Wagner-Festivals 2022 die Oper „Tannhäuser“. 
 
Hinweis: Angebot gilt vorbehaltlich einer verbindlichen Zusage des Kartenkontingents für die Semperoper in Dresden. Unverbindliche Voranmeldungen sind ab sofort möglich.

Reiseverlauf

1. Tag (FR): Tirol – Pommersfelden – Bamberg

Die Anreise erfolgt über München nach Bamberg. In Pommersfelden besichtigen Sie das im 18. Jh. vom berühmten Architekten Johann Dientzenhofer erbaute Schloss Weissenstein, ein repräsentatives Glanzstück des fränkischen Barocks. Bei einer Führung sehen Sie die Prunkräume und die Gemäldesammlungen des Anwesens. Weiterfahrt nach Bamberg.
 

2. Tag (SA): Bamberg – Dresden – Semperoper

Nach dem Frühstück werden Sie mit Ihrem Reiseleiter durch die liebliche Innenstadt von Bamberg, bekannt wegen ihrer denkmalgeschützten barocken Gebäude und des romanischen Doms mit dem „Bamberger Reiter“, spazieren. Sie sehen die Kostbarkeiten der Kunststadt – UNESCO-Weltkulturerbe – mit einem unversehrt erhaltenen Altstadtensemble. Anschließend Fahrt nach Dresden, bekannt wegen der klassischen Architektur der rekonstruierten Altstadt und der barocken Frauenkirche. Am Abend sehen Sie die Oper „La Bohème“ in der wunderschönen Semperoper.
 

3. Tag (SO): Dresden – Leipzig – Opernhaus am Brühl

Am Vormittag besuchen Sie Pfund‘s Molkerei, im Guinness-Buch der Rekorde als „Schönstes Milchgeschäft der Welt“ bezeichnet. Der sehenswerte Laden ist mit handgemalten Fließen von Villeroy & Boch ausgestattet. Fahrt nach Leipzig. Bei einer Führung zeigen wir Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie das im Renaissancestil erbaute Alte Rathaus am Marktplatz und die spätgotische Thomaskirche. Am frühen Abend erleben Sie die Aufführung „Tannhäuser“ im Rahmen des Wagner-Festivals.
 

4. Tag (MO): Leipzig – Bayreuth – Tirol

Auf der Rückfahrt besuchen Sie Bayreuth. Bei einer Stadtführung werden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie das Markgräfliche Opernhaus, ein Schmuckstück des Rokoko, sowie die Villa von Richard Wagner, kennenlernen. Weiterfahrt über München nach Tirol. 
 

Inkludierte Leistungen

TAXI-Hausabholung
Fahrt im Komfortbus
3 Übernachtungen in zentralen 3* & 4*-Hotels (1 x in Bamberg, 1 x in Dresden, 1 x in Leipzig)
Reichhaltiges Frühstücksbuffet
Eintrittskarte der Kat. 2 für die Oper „La Bohème“ (€ 100,- Richtpreis)
Eintrittskarte der Kat. 4 für die Oper „Tannhäuser“ (€ 111,-)
Eintritt & Führung Schloss Weissenstein
Stadtführungen in Leipzig & in Bayreuth
Eintritt Markgräfliches Opernhaus & Villa Wagner in Bayreuth
Lüftner-Reiseleitung

Opernbeschreibungen

Semperoper Dresden: “La Bohème” von Giacomo Puccini

Um 1830: An einem Weihnachtsabend in Paris verlassen drei Künstlerfreunde nach einer Auseinandersetzung mit ihrem Hausherrn in übermütiger Laune ihr ärmliches Dachbodenzimmer, um den Abend in ihrem Stammlokal Momus im Quartier Latin zu verbringen. Der junge Dichter Rodolfo will nachkommen, sobald er seinen Artikel fertig hat. Da klopft ein Mädchen an die Tür und bittet um Feuer, da der Wind die Kerze ausgelöscht hat. Ihr zarter und wunderschöner Anblick bezaubert Rodolfo und an diesem Winterabend erwacht eine innige Liebe. Gemeinsam tauchen die beiden in das weihnachtliche Treiben vor dem Café Momus ein. Doch schon bald holt die Wirklichkeit ihren Traum vom Glück ein, denn Mimi ist schwer krank. Alles würde Rudolfo für ihre Rettung geben, aber es ist zu spät…  
 

Oper Leipzig: „Tannhäuser“ von Richard Wagner

Die Thematik des Tannhäuser ist bis heute aktuell: Die Titelfigur, ein Außenseiter, bricht mit der Konvention und selbst der Versuch, sich doch noch einzuordnen, scheitert. Im Mittelpunt dieser romantischen Oper steht der Zwiespalt zwischen Liebe und Lust, individueller Persönlichkeit und Gesellschaft, zwischen der Freiheit der Kunst und den Zwängen der Establishments. Tannhäuser, ein Ritter und Minnesänger im Venusberg, einem Ort niederer Lust und Begierden, wird aus der ritterlichen Gesellschaft ausgeschlossen. Er will sein Vergehen sühnen und pilgert sogar nach Rom. Aber auch der Papst gewährt ihm die Vergebung nicht. Nur eine überwindet die Barrieren, die Nichte des Landgrafen von Thüringen, Elisabeth, weil sie wahrhaft zu lieben versteht. Die Liebe bringt Erlösung, bringt Versöhnung.
 

Hotelbeschreibungen

Bestwestern Hotel Bamberg*** in Bamberg

In diesem freundlich eingerichteten Hotel finden Sie eine 24-Stunden Rezeption und einen klassisch gestalteten Frühstücksraum in welchem Sie am Morgen ein reichhaltiges Frühstücksbuffet erwartet. Die modernen Zimmer verfügen über kostenfreies WLAN, Flachbild-TV, Schreibtisch, Tee/Kaffee-Zubehör, Bad oder Dusche/WC, Föhn und kostenfreie Pflegeprodukte.
 
zur Hotelhomepage

Hotel am Terrassenufer in Dresden

Dieses zentral gelegene Hotel entspricht durch seine Ausstattung einem 4-Sterne-Haus. Sie finden im Hotel einen Restaurant Pavillon, eine Bar und in der Früh genießen Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Alle modern und hell eingerichteten Zimmer verfügen über kostenfreies WLAN, Schreibtisch, SAT-TV, Telefon, Radio, Dusche/WC und Föhn.
 
zur Hotelhomepage

Hotel Motel One Leipzig-Post in Leipzig

Das modern und stimmungsvoll eingerichtete Hotel befindet sich im Zentrum von Leipzig und bietet Ihnen eine Dachterrasse mit herrlichem Stadtblick, eine Panorama-Bar und die One Lounge. Bei einer Sterne-Klassifizierung würde es einem eleganten 3-Sterne-Hotel entsprechen. Im ganzen Haus können Sie kostenfreies WLAN nutzen. Zum Frühstück erwartet Sie ein gesundes und reichhaltiges Buffet mit Fairtrade-Kaffee. Alle klimatisierten und modernen Zimmer verfügen über Flachbild-TV, Schreibtisch, Dusche/WC und Föhn.
 
zur Hotelhomepage

Preise

Preise in EUR pro Person
  • Doppelzimmer 780,-
  • Aufpreis Einzelzimmer 102,-
  • Aufpreis Oper Dresden Kat. 1 10,-
  • Aufpreis Oper Leipzig Kat. 3 27,-
  • Frühbucherbonus gültig bis 31.03.2022 35,-
Reiseleitung
Dr. Peter Hopfgartner
weitere Infos
Reiseart
Busreise